Neuer Stadt-Roller von Peugeot

Neuer Stadt-Roller von Peugeot Bilder

Copyright: auto.de

Ein neuer Roller für die Stadt ist nun mit dem Peugeot Kisbee erhältlich. Der 50 ccm-Scooter wird von einem eigens entwickelten Viertaktmotor angetrieben, der 2,7 kW/3,67 PS leistet.

Er soll das 85 Kilogramm schwere Zweirad zügig von Ampeln starten lassen und dabei leise sowie abgasarm sein. Durch eine elektrische Kaltstart-Automatik kann der Fahrer jederzeit sofort losfahren. Der sieben Liter große Tank ermöglicht nach Herstellerangaben eine Reichweite von bis zu 200 Kilometern.

Der City-Roller verfügt über eine dick gepolsterte Stufensitzbank und einen flachen, offenen Durchstieg, in dem sich sperrige Güter abstellen lassen. Ein geräumiges Stauffach befindet sich unter der Sitzbank, Gepäckhaken bieten weitere Transportmöglichkeiten. Eine Scheibenbremse vorn sowie große Leuchten erhöhen die Sicherheit. Bei der Außenlackierung kann der Fahrer zwischen weiß, orange, blau und schwarz wählen. Erhältlich ist der französische Scooter zu einem Preis von 1 249 Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai Santa Fe 004

Erste Fotos vom neuen Hyundai Santa Fe

Modellpflege beim Mercedes-Benz GLE

Modellpflege beim Mercedes-Benz GLE

Skoda Enyaq RS iV

Skoda Enyaq RS iV: Mit dem Allrad-Elektriker auf Eis und Schnee

zoom_photo