Citroen

Neues für die Mittelklasse: Der Citroen C4

Der Citroen C4 ist mit einem Spurhalte-Assistenzsystem ausgerüstet, den Citroen als Afil-Spurassistent bezeichnet (Alarm bei Fahrbahnabweichung per Infrarot-Linienerkennung). Das System wird bei Geschwindigkeiten oberhalb 80 km/h aktiv und informiert den Fahrer, sobald er ohne den Blinker zu betätigen die Spur wechselt. Citroen C4.
Foto: Auto-Reporter Als Motoren für die mit einem Luftwiderstandsbeiwert von 0,28 windschlüpfig ausgelegten Karossen stehen von Anfang an zur Wahl fünf Benziner mit Leistungen zwischen 65 kW/88 PS bis 118 kW/177 PS und drei Dieselmotoren mit Leistungen zwischen 66 kW/90 PS und 100 kW/136 PS. (sb)
24. September 2004. Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW M440i x-Drive.

Vorstellung BMW 4er: Nase vorn

Seat Ateca.

Seat Ateca: noch attraktiver

Ford Ecosport

Ford EcoSport: Crossover mit Charakter

zoom_photo