Neues Pedelec von Kreidler
Neues Pedelec von Kreidler Bilder

Copyright: auto.de

Man erinnert sich gern zurück, als Jugendlicher mit seiner heiß geliebten Kreidler die Gegend unsicher gemacht zu haben und die kurzen Wege genau so stolz mit seinem Mokick zurücklegte wie den langen Weg ins Jugendzeltlager.

Wer es heute etwas gemächlicher angehen lassen will, aber nicht auf seine Marke verzichten möchte, greift einfach zum neuen E-Bike Kreidler Vitality. Das neue Pedelec ist das erste, das mit einem Bosch-Antrieb auf den Markt kommt.

E-Antrieb

Mittels eines im Tretlager integrierten 250 Watt starken Motors unterstützt der E-Antrieb den Radler beim Treten. Ein 36-Volt-Lithium-Ionen-Akku liefert bis zu 80 Kilometer lang Vortrieb. Nur zweieinhalb Stunden vergehen, bis der leere Akku wieder geladen ist. Über einen kleinen Computer am Lenker kann der Fahrer einen von vier Unterstützungsgraden wählen. Der Bosch-Motor agiert dabei bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h, Sensoren für Trittkraft und Frequenz stimmen die Motorunterstützung auf das Fahrverhalten ab.

Preis & Variante

Zur Wahl steht das Kreidler Vitality ab 2 199 Euro in einer Damen- sowie einer Herren-Variante mit – je nach Ausführung – drei, sieben, acht, neun oder 27 Gängen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche Panamera

Porsche Panamera Turbo S E Hybrid mit 700 PS

Kia Stinger GT

Überarbeiteter Kia Stinger GT kann bestellt werden

Range Rover Evoque P300e PHEV

Range Rover Evoque P300e: Das Herz von England

zoom_photo