Neuwagenkauf

Neuwagenkauf: Das Autohaus liegt vorn

auto.de Bilder

Copyright: ProMotor

Trotz modernster Kommunikationsmittel macht das „gute alte“ Autohaus bei deutschen Verbrauchern das Rennen. Denn etwa 50 Prozent der Autofahrer vertrauen beim Neuwagenkauf einzig und allein dem Autohaus – und das besuchen sie oft erst vier Wochen vor dem Kauf. Die Kommunikation via Telefon und E-Mail bevorzugen 36,9 Prozent bzw. 36,1 Prozent gegenüber einem persönlichen Treffen mit dem Händler.

Das geht aus einer aktuellen Studie hervor, die das Marktforschungsinstitut puls im Auftrag von mobile.de durchgeführt hat.

59,4 Prozent der Befragten geben an, dass sie erst in den letzten vier Wochen vor dem Kauf ein Autohaus vor Ort besucht haben. Etwa 11,7 Prozent der Befragten gehen fünf bis acht Wochen vor der Anschaffung des Fahrzeugs zum Händler. Die meisten Kunden sind vor dem Kaufabschluss in nur einem Autohaus (44,1 Prozent) gewesen. 24,3 Prozent schauten bei zwei Händlern vorbei und 12,6 Prozent gingen zu drei Händlern.

Persönlicher Beratung und guter Service ist wichtig

Anders als vermutet steht für 63,3 Prozent der Neuwagenkäufer nicht der Anschaffungspreis im Vordergrund, sondern ein Gesamtpaket aus Preis, regionaler Nähe, persönlicher Beratung und gutem Service. Lediglich 36,7 Prozent der Befragten geben an, ausschließlich auf den Anschaffungspreis zu schauen. 26,1 Prozent der Befragten würden Mehrkosten in Kauf nehmen, wenn der Standort des Händlers nah am eigenen Wohnort ist. Bei sofortiger Verfügbarkeit des Wunschfahrzeugs wären 24,1 Prozent bereit, tiefer in die Tasche zu greifen. Auch bei angebotenen Zusatzleistungen besteht offenbar eine höhere Zahlungsbereitschaft der Kunden: Denn 44,6 Prozent der Befragten würden für Garantie-Leistungen mehr ausgeben, 37,1 Prozent für Service-Pakete und 22,6 Prozent für die Reifen-Einlagerung.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes eqe

Mercedes EQE SUV erwischt

bmw m3 touring

Getarnter BMW M3 Touring

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

zoom_photo