Neuwagenmarkt: Preiserhöhungen und Mehrwertsteuer

Autofahrer müssen 2007 beim Neuwagenkauf tiefer in die Tasche greifen:
Zusätzlich zur Mehrwertsteuererhöhung haben einige Hersteller auch die
Nettopreise ihrer Modelle angehoben.

Zur MwSt-Erhöhung kommen höhere Netto-Preise

Autofahrer müssen 2007 beim Neuwagenkauf tiefer in die
Tasche greifen: Zusätzlich zur Mehrwertsteuererhöhung haben einige
Hersteller auch die Nettopreise ihrer Modelle angehoben. Am kräftigsten
langte laut dem ADAC Lancia mit einer Preis- Erhöhung um ein Prozent
zusätzlich zur höheren Steuer zu.

Chevrolet verlangt 0,76 Prozent mehr, Peugeot 0,25 Prozent. Beide
Unternehmen hatten ihre Fahrzeugpreise bereits im Herbst 2006 deutlich
angehoben. Ebenfalls tiefer in die Tasche greifen müssen Kunden von Fiat,
Renault, Nissan, Saab, Hyundai und Citroen. Gesenkt hat die Preise lediglich
Mitsubishi; die Japaner verlangen für ihre Modelle netto 1,02 Prozent
weniger als bisher.

mid/hh

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

zoom_photo