Nissan

Nissan 350Z GT4 startet beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring

Nissan 350Z GT4 startet beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring Bilder

Copyright: auto.de

Die Redaktionen „Auto Zeitung“ und „Powercar“ schicken gemeinsam mit Nissan beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring einen 350Z GT4 an den Start.

Das Rennen mit rund 225 Teilnehmern wird am Sonnabend, den 9. Juni 2007 um 15 Uhr gestartet.

Die Details

Der 350Z GT4 wird von den englischen Nissan-Spezialisten von RJN Motorsport (www.rjnmotorsport.com) eingesetzt. Unterstützung erfährt das Team um Teamchef Bob Neville von der Nordschleifenerfahrenen Mannschaft ESR-Tech aus Datteln. Der Wagen startet am Nürburgring in der Klasse SP6 und orientiert sich sowohl an dem speziellen 24h-Reglement als auch an der neuen, internationalen GT4-Kategorie. Der Nissan 350Z verfügt im endgültigen Renntrimm über einen 3,5 Liter großen V6-Motor mit rund 279 kW / 380 PS.

(ar/nic)

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Peugeot 308: Alles im grünen Bereich

Fahrbericht Peugeot 308: Alles im grünen Bereich

Toyota peppt den RAV4 auf

Toyota peppt den RAV4 auf

VW Arteon Shooting Brake e-Hybrid

Fahrvorstellung VW Arteon Shooting Brake e-Hybrid: 1,1 Liter sind möglich

zoom_photo