Nissan

Nissan 370Z deutlich günstiger

Nissan 370Z deutlich günstiger Bilder

Copyright: hersteller

Nissan 370Z deutlich günstiger Bilder

Copyright: hersteller

Nissan 370Z deutlich günstiger Bilder

Copyright: hersteller

Seinen Sportwagen 370Z schickt Nissan ab Juni mit geschärfter Optik und deutlich günstiger als bisher in das neue Modelljahr. Neu gestaltet haben die Japaner den Frontstoßfänger mit vertikal ausgerichteten LED-Tagfahrleuchten und den nun breiteren Kühlergrill. Die 18-Zoll-Leichtmetallfelgen des Roadster-Modells zieren künftig serienmäßig auch das Coupé.

Außerdem bietet der Hersteller neue Lackierungen an. Die Preise starten dann bereits bei 32 900 Euro für das Coupé und bei 35 900 Euro für den Roadster. Das entspricht einer Preissenkung von 5 850 Euro beim Coupé und 5 550 Euro beim Roadster. Als Motorisierung kommt bei dem Hecktriebler weiterhin der bekannte[foto id=“458800″ size=“small“ position=“left“] 3,7-Liter-Sechszylinder-Benziner mit 241 kW/328 PS Leistung und 363 Nm maximalem Drehmoment zum Einsatz. Die Kraftübertragung übernimmt wahlweise ein manuelles Sechsgang-Getriebe oder eine Siebenstufen-Automatik.

Ab Mai hält Nissan außerdem eine neue Top-Version der Baureihe bereit. Die Motorsportabteilung Nismo hat sich des 370Z angenommen und ihm ein nochmal aerodynamisch optimiertes Blechkleid, neue Bremsen und ein Motortuning verpasst. Die Leistung steigt gegenüber dem Basismotor um 12 kW/16 PS auf dann 253 kW/344 PS. Der Preis für das modifizierte Top-Modell beträgt 38 750 Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

Ranger_Raptor_002

Neuer Ford Ranger Raptor rollt heran

mercedes e-klasse

Neue Mercedes-Benz E-Klasse rollt heran

zoom_photo