Nissan

Nissan entwickelt Navigation zur Unfallvermeidung
Nissan entwickelt Navigation zur Unfallvermeidung Bilder

Copyright: auto.de

Zur Vermeidung von Verkehrsunfällen und zur Entlastung des Verkehrsnetzes hat Nissan jetzt ein neues Navigationssystem vorgestellt, das nicht nur die Zahl der Unfälle mit Fußgängern verringern, sondern auch Staus auf stark frequentierten Straßen sowie den Kraftstoffverbrauch reduzieren soll.

Erstmals verarbeitet das Routensystem eines Serienmodells dafür Verkehrsdaten aus dem Telematikdienst ITS (Intelligent Transportation System). Das Debüt des neuen Navigationssystems erfolgt im Herbst 2009.

Mit Hilfe der neuen Features soll die verbesserte Versorgung des Fahrers mit sicherheitsrelevanten Informationen dessen Aufmerksamkeit steigern und die Anzahl von Verkehrsunfällen insbesondere an Straßenkreuzungen senken. Das System bietet darüber hinaus einen Eco-Fahr-Service, der bereits heute in einigen neueren Nissan-Modellen zum Einsatz kommt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio: Pures Adrenalin

Toyota Hilux Invincible.

Toyota Hilux Invincible geht ins Gelände

Honda CR-V Sport Line.

Honda CR-V als „Sport Line“

zoom_photo