Nissan

Nissan: Pathfinder und Navara müssen in die Werkstatt

Der japanische Autobauer muss in Deutschland 2921 Fahrzeuge der Baureihen Pathfinder und Navara wegen Problemen an der Kardanwellenbefestigung in die Werkstätten zurückrufen. Bei 2323 Pathfinder und 598 Pick-Ups Navarra aus dem Produktionszeitraum Februar 2005 bis September 2005 wird eine Schraube an der Kardanwelle auf ihr Drehmoment überprüft.
Bei einem wenige Minuten dauerndem Werkstattaufenthalt werde das Problem beseitigt, die Halter würden vom Kraftfahrtbundesamt angeschrieben. Bei einzelnen Fahrzeugen sei es zu Vibrationen und zu Geräuschentwicklungen gekommen, Unfälle oder weitere Schäden durch den Mangel seien nicht bekannt. (ar/sb)

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW M3

BMW M3 und M4: Die bissige Ikone lebt weiter

Opel Mokka

Opel Mokka: Kürzer, leichter, elektrischer

BMW X3

BMW X3 erhält Facelift: Aufgefrischt fürs neue Modelljahr

zoom_photo