Nissan

Nissan plant Neuheiten-Offensive
Nissan plant Neuheiten-Offensive Bilder

Copyright: auto.de

Rund 60 neue Fahrzeugvarianten will Nissan in den kommenden fünf Jahren in Europa auf den Markt bringen. Darunter seien auch rund 20 komplett neue Modelle, zitiert die Fachzeitschrift „kfz-betrieb“ Andreas Gabriel, Geschäftsführer Nissan Center Europe.

Die Modelloffensive ist Teil eines Fünf-Jahresplans des Importeurs, mit dem er im deutschsprachigen Europa wachsen will. Für das kommende Jahr werden etwa der Kleinstwagen Pixo, der Sportwagen 370Z und der Kleinwagen Cube erwartet.

Darüber hinaus will das Unternehmen die Serviceprozesse in der Werkstatt verbessern, so dass sich etwa die Dauer der Wartung beim Kleinwagen Micra um 60 Prozent reduziert. Außerdem wird die Technologieführerschaft bei Elektroantrieben in Europa angestrebt.

In den kommenden Jahren will Nissan zumindest in Frankreich, Israel und Dänemark emissionsfreie Fahrzeuge auf den Markt bringen; eine Entscheidung für Deutschland steht noch aus.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Citroën C3

Citroën C3: Konfigurierter Komfort

Lamborghini Sian FKP 37

Rekordversuch mit dem Lamborghini Sian FKP 37 aus Lego

Range Rover D350

Range Rover und Range Rover Sport D350 MHEV

zoom_photo