Nissan Qashqai

Nissan Qashqai Sondermodell: Black Edition kann auch weiß

auto.de Bilder

Copyright: Nissan

auto.de Bilder

Copyright: Nissan

„Black Edition“ heißt ein Sondermodell des SUV Qashqai, das Nissan jetzt zu Preisen von 34.800 Euro an offeriert. Schwarz sind die 19 Zoll großen Leichtmetallräder und die Einstiegsleisten lackiert, Akzente setzen silberfarbene Designelemente an Bug und Heck.

Bei der Außenlackierung bleibt die Konsequenz auf der Strecke, denn neben der schwarzen Metallic-Farbe bietet die Marke einen weißen Perleffekt-Lack an.

Die Black Edition basiert auf der Spitzen-Ausstattung Tekna, die unter anderem LED-Scheinwerfer, einen elektrisch einstellbaren Fahrersitz, Klimaautomatik, Ledersitze, beheizbare Frontscheibe und eine silberne Dachreling umfasst. An Bord ist außerdem das Sicherheitspaket Nissan Safety Shield. Es kombiniert Totwinkel-Assistent, Bewegungserkennung, Müdigkeitserkennung und einen intelligenten Einpark-Assistenten. In Verbindung mit dem Around View Monitor für 360-Grad-Rundumsicht gelingt Einparken und Rangieren selbst auf kleinstem Raum. Ein Navigationssystem gehört beim Sondermodell ebenfalls zur Ausstattung.

Angetrieben wird der Qashqai Black Edition von einem 1,6-Liter-Diesel mit 96 kW/130 PS, ein manuelles Sechsgang-Getriebe verteilt die Kräfte. Die Qashqai-Versionen mit reinem Frontantrieb können alternativ mit einer stufenlosen Automatik ausgerüstet werden. Die Auflage des Sondermodells ist auf 3.360 Exemplare für ganz Europa limitiert, damit will Nissan den exklusiven Charakter unterstreichen.

Zurück zur Übersicht

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW Concept XM

BMW Concept XM: Anspruchsbetonter Hybrid

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

zoom_photo