Nissan

Nissan Qashqai startet mit zwei Sondermodellen
Nissan Qashqai startet mit zwei Sondermodellen Bilder

Copyright: auto.de

Nissan Qashqai startet mit zwei Sondermodellen Bilder

Copyright: auto.de

Nissan Qashqai startet mit zwei Sondermodellen Bilder

Copyright: auto.de

Noch vor der Markteinführung kündigt Nissan gleich zwei Sondermodelle des neuen Qashqai an, die ab sofort bestellt werden können. Das neue Crossover-Modell startet am 15. Februar 2014 in den Markt. Die beiden Sondermodelle bieten in der Ausstattung Acenta+ zum Preis von 26 900 Euro einen Preisvorteil von 1 200 Euro und in der besonders hochwertig und sicherheitsbetont ausgestatteten 4×4-Version „Premier Limited Edition“ für 35 150 Euro einen Kundenvorteil von 650 Euro. Auf 1 500 Einheiten ist der Acenta+ limitiert und von der Premier Limited Edition-Variante auf Basis der höchsten Ausstattungslinie Tekna soll es nicht mehr als exakt 2007 Exemplare geben. Damit möchte Nissan an das Jahr der Markteinführung der ersten Qashqai-Generation erinnern, von der weltweit rund zwei Millionen Stück verkauft worden sind.

Zur Serienausstattung der Limited Edition[foto id=“493755″ size=“small“ position=“right“] zählen ungewöhnliche Sicherheits-Details: das Nissan Safety Shield sorgt für ein Sicherheitsniveau, das laut Hersteller in dieser Klasse einmalig ist. Autonomer Notbrems-Assistent, Müdigkeits- und Verkehrszeichenerkennung sowie Spurhalte-, Totwinkel- und Fernlicht-Assistent werden mit dem Parksystem zu einem hilfreichen und cleveren Technikpaket verbunden. Motorisiert ist der Edition-Crossover mit dem 1,6-Liter-Vierzylinderdiesel mit 96 kW/130 PS und für die Traktion sind alle vier Räder zuständig. Im Innenraum der ausschließlich in Metallic-Black lackierten Premier Limited Edition weist eine eigens montierte Plakette auf die Seriennummer des exklusiven Qashqai hin. Auch das Sondermodell Acenta+ wird von dem Vierzylinder-Diesel serienmäßig über die Vorderräder angetrieben. Über die Serienausstattung der mittleren Linie Acenta hinaus sind zum Beispiel das Navigationssystem NissanConnect und das Crossover-Paket mit Unterfahrschutz vorn und hinten im Lieferumfang enthalten.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Hilux Invincible.

Toyota Hilux Invincible geht ins Gelände

Honda CR-V Sport Line.

Honda CR-V als „Sport Line“

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

zoom_photo