Nissan ruft 127 728 Diesel-Fahrzeuge in Europa zurück

In Deutschland sind mehr als 14 000 Autos betroffen. Bei Fahrzeugen, die zwischen Januar 2003 und September 2005 produziert wurden, werde die Motorsteuerung und der Ladedrucksensor überprüft.

Nissan Almera Tino. Foto: Auto-Reporter/Nissan
Die Serviceaktion sei notwendig, weil es vereinzelt zu Schäden am Turbolader gekommen sei, hieß es. Die Überprüfung der möglicherweise schadhaften Teile erfolge im Rahmen der turnusmäßigen Werkstattbesuche, bei der gegebenenfalls das Steuergerät oder der Ladedrucksensor ausgetauscht werden. (ar/sb)

27. Oktober 2005. Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht: Alfa Romeo Tonale Plug-in-Hybrid Q4

Fahrbericht: Alfa Romeo Tonale Plug-in-Hybrid Q4

Der Volvo EX90 hat alles im Blick

Der Volvo EX90 hat alles im Blick

Audi Q8 e-tron aerodynamischer und effizienter

Audi Q8 e-tron aerodynamischer und effizienter

zoom_photo