Nissan ruft den Pathfinder in die Werkstatt
Nissan ruft den Pathfinder in die Werkstatt Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

Den Geländewagen Pathfinder ruft Nissan jetzt in die Werkstätten. Betroffen sind in Deutschland knapp 4 200 Fahrzeuge der Vorgängergeneration des aktuellen Modells aus dem Produktionszeitraum vom 24. Mai 1997 bis 23. August 2003.

Bei ihnen kann ein Fehler am Kraftstoffeinfüllrohr zur Rostbildung und damit zur Entstehung eines Loches führen. Gegebenenfalls läuft dadurch Kraftstoff beim Tanken aus.

Reparatur erfolgt kostenfrei

Die Halter der Fahrzeuge werden vom Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) informiert, die Reparatur in der Werkstatt ist kostenfrei. Betroffen von dem Rückruf ist auch der baugleiche QX4 der Nissan-Edelmarke Infiniti, der zwischen dem 24. Mai 1997 und dem 24. Juli 2001 gebaut wurde. Infiniti-Modelle werden jedoch auf dem deutschen Markt noch nicht angeboten und sind nur über freie Importeure erhältlich. Besitzer eines QX4 sollten daher bei ihrem Importeur nachfragen, ob ihr Fahrzeug den Fehler aufweisen könnte.

mid/kosi

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

zoom_photo