Nördlicher Lückenschluss der A 49
Nördlicher Lückenschluss der A 49 Bilder

Copyright: auto.de

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer hat heute den feierlichen Spatenstich für den nördlichen Lückenschlussabschnitt der A 49 zwischen den Anschlussstellen Neuental und Schwalmstadt vorgenommen.

Rund 40 Kilometer der A 49 zwischen Kassel und Neuental sind bereits freigegeben. Der Lückenschluss der verbleibenden 43 Kilometer bis zur A 5 soll in drei Abschnitten erfolgen.

Der Bund investiert in den etwa zwölf Kilometer langen nördlichen Teilabschnitt zwischen den Anschlussstellen Neuental und Schwalmstadt rund 205 Millionen Euro. Nach Errichtung von zwei Brücken soll Ende 2012 mit dem Bau des rund 900 Meter langen Tunnels Frankenhain begonnen werden.

Der weitere Bauverlauf der Gesamtstrecke ist abhängig von der Erlangung des Baurechts und der für das Land Hessen zur Verfügung stehenden Bundesmittel. Für den mittleren und südlichen Abschnitt des Neubaus führt das Land Hessen derzeit das Planfeststellungsverfahren durch.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW M3

BMW M3 und M4: Die bissige Ikone lebt weiter

Opel Mokka

Opel Mokka: Kürzer, leichter, elektrischer

BMW X3

BMW X3 erhält Facelift: Aufgefrischt fürs neue Modelljahr

zoom_photo