Oldtimer-Preisindex – Wertzuwachs bei Klassikern

Oldtimer-Preisindex - Wertzuwachs bei Klassikern Bilder

Copyright: auto.de

Oldtimer bleiben eine gute Geldanlage. Im Vergangenen Jahr stieg der Wert der automobilen Klassiker im Schnitt um 9,3 Prozent an, wie aus dem Deutschen Oldtimer Index des Kraftfahrzeugherstellerverbandes VDA hervorgeht.

Vor allem deutsche Modelle haben zugelegt. Ihr Indexwert erhöhte sich von 2010 bis 2011 von 2.031 auf 2.551 Punkte. Auch amerikanische Fabrikate konnten leicht zulegen. Klassiker aus Frankreich, Italien und Großbritannien stagnierten hingegen.

Trotzdem war mit dem Citroen 2 CV („Ente“) ein französischer Kleinwagen im vergangenen Jahr das Modell mit dem stärksten Wertzuwachs. Es folgen Renault R4, Fiat 500 F, Porsche 924 und der Mercedes 300 SL Flügeltürer. Berücksichtigt wurden für die Berechnungen insgesamt 88 Modelle aus der Nachkriegszeit.

 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

BMW XM

Vorstellung des BMW XM: Elektrifizierte Provokation

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

zoom_photo