Opel

Opel FlexFix Fahrradträgersystem – Vier gewinnt
Opel FlexFix Fahrradträgersystem - Vier gewinnt Bilder

Copyright: auto.de

Opel bringt die zweite Generation seines in den Heckstoßfänger integrierten Fahrradträgers FlexFix auf den Markt. Die Grundkonfiguration ist für zwei Bikes a 30 Kilogramm ausgelegt. Damit können nun auch die schweren Pedelecs transportiert werden.

Ein Adapter erlaubt die Mitnahme von zwei weiteren Fahrrädern. Insgesamt ist das System für ein Gewicht von bis zu 100 Kilogramm zugelassen. Sein Debüt feiert er im neuen Zafira Tourer. Der Träger kostet hier 790 Euro, der Adapter steht mit 227 Euro in der Preisliste.

Neu ist ein Haltebügel, dessen Halterungen mit Gummieinlagen eine stabile Verbindung mit dem jeweiligen Fahrradrahmen ermöglichen. Zudem ist der Fahrradträger jetzt abschließbar. Außerdem kann die ganze Einheit auch im beladenen Zustand leicht gekippt werden, so dass die Heckklappe geöffnet werden kann. Das neue Trägersystem ist auch für die Kombiversion des Opel Astra lieferbar.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Prius.

Toyota Prius Plug-in Hybrid: Sonnenkraft für den Pionier

Ford Puma.

Ford Puma: Kleiner Berglöwe mit vielen Möglichkeiten

Audi Q5 45 TFSI Quattro

Audi Q5 45 TFSI Quattro S-Tronic: Eine sichere Sache

zoom_photo