Opel

Opel halbiert Aufpreis für Autogas ab Werk
Opel halbiert Aufpreis für Autogas ab Werk Bilder

Copyright: auto.de

Um die Führung bei Neuwagen mit Autogasanlage ab Werk auszubauen, bietet Opel ab April seine Autogas-Fahrzeuge mit einem Preisvorteil von bis zu 1.100 Euro an. Für die LPG-Modelle des Agila, Corsa, Astra Caravan und Zafira zahlen Käufer bei teilnehmenden Opel-Händlern dann nur die Hälfte des Aufpreises. Laut Kraftfahrtbundesamt (KBA) ist Opel seit Dezember Marktführer in diesem Segment.

Herstellergarantie

Die LPG-Technik ist in der Reserveradmulde eingebaut – Kofferraum und Benzintank bleiben erhalten. So steigt die Gesamtreichweite beispielsweise beim Agila 1.0 LPG ecoFLEX auf fast 1.500 Kilometer ohne Tankstopp. Vorteil des werksseitigen Einbaus gegenüber einer Nachrüstung ist die von Opel gewährte volle Herstellergarantie.

Tankstellennetz

Mittlerweile steht ein flächendeckendes Tankstellennetz in Deutschland und Europa zur Verfügung. Die Mineralölsteuer auf Autogas ist in Deutschland bis 2018 mit nur 9,1 Cent pro Liter gesetzlich garantiert. Der gegenwärtige Durchschnittspreis für einen Liter LPG liegt derzeit bundesweit bei nur 0,64 Euro. Da Flüssiggas etwa 15 Prozent weniger CO2-Emissionen verursacht als Benzin, sparen die Kunden je nach Motorvariante zusätzlich jährlich bis zu 50 Prozent der Kfz-Steuer.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Range Rover D350

Range Rover und Range Rover Sport D350 MHEV

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio: Pures Adrenalin

Toyota Hilux Invincible.

Toyota Hilux Invincible geht ins Gelände

zoom_photo