Opel Rocks-e als Offroader

Opel Rocks e-xtreme und das Original (rechts) Bilder

Copyright: Autoren-Union Mobilität/Opel

auto.de Bilder

Copyright: Autoren-Union Mobilität/Opel

auto.de Bilder

Copyright: Autoren-Union Mobilität/Opel

Die Resonanz war groß, und das Ergebnis beeindruckt: Vor wenigen Wochen hatte Opel zum „Rocks-e-Design-Hack“ aufgerufen und um neue Fahrzeugentwürfe rund um das Elektro-Kleinstauto, das bereits ab einem Alter von 15 Jahren gefahren werden darf.

Gewinner Design

Am überzeugendsten fand die Jury den Opel Rocks-e xtreme von Lukas Wenzhöfer aus Hünfelden in Hessen. Der 26-Jährige studiert an der Hochschule für Gestaltung in Pforzheim und hat den kleinen Opel in einen Geländewagen verwandelt. Der Rüsselsheimer Autohersteller wird dem Siegerentwurf als Unikat bauen. Über Social-Media-Kanäle können Opel-Fans dabei zuschauen.
Opel Rocks e-xtreme

Copyright: Autoren-Union Mobilität/Opel

Besonderheiten

Der Opel Rocks-e xtreme tritt mit markant nach außen gestellten Rädern, Doppelquerlenker vorn und knallgelbem Überrollbügel sowie großem, türkisfarbenen Heckspoiler mit Modellschriftzug auf.
Opel Rocks e-xtreme

Copyright: Autoren-Union Mobilität/Opel

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mazda CX-60 e-Skyactiv PHEV

Praxistest Mazda CX-60: Mehr bot bislang noch kein Modell der Marke

Hyundai Santa Fe 004

Erste Fotos vom neuen Hyundai Santa Fe

Modellpflege beim Mercedes-Benz GLE

Modellpflege beim Mercedes-Benz GLE

zoom_photo