Opel zum Modelljahr 2009 sparsamer und attraktiver

Opel zum Modelljahr 2009 sparsamer und attraktiver Bilder

Copyright: auto.de

Opel zum Modelljahr 2009 sparsamer und attraktiver Bilder

Copyright: auto.de

Opel zum Modelljahr 2009 sparsamer und attraktiver Bilder

Copyright: auto.de

Mit sparsameren Modellen und attraktiverer Ausstattung zeigen sich Opel Corsa, Astra, Meriva und Antara zum Modelljahr 2009. Komplett neu im Programm ist der Astra 1.7 CDTI Ecoflex mit 81 kW/110 PS und serienmäßigem Sechsgang-Schaltgetriebe. Der sparsame Astra ist als Dreitürer, Fünftürer sowie als Kombi erhältlich und verbraucht 4,5 Liter Diesel auf 100 Kilometer. Das entspricht 119 Gramm CO2 pro Kilometer. Auch der Meriva 1.8 Ecotec wurde sparsamer und verbraucht im Schnitt nun 0,6 Liter Superbenzin pro 100 Kilometer weniger.

Beim Corsa 1.3 CDTI Ecoflex, erhältlich als Dreitürer in der Basisausstattung und als Edition, wurde die Kraftstoffeffizienz ebenfalls verbessert. Der Verbrauch im Drittelmix konnte von 4,5 auf 4,1 Liter Diesel pro 100 Kilometer und der CO2-Wert von 119 auf 109 Gramm je Kilometer gesenkt werden.

Außerdem verfügen jetzt alle Corsa (außer OPC). serienmäßig über Taschen an der Rückseite der Vorderlehnen. Der Corsa Cosmo trägt künftig verchromte Türeinstiegsleisten mit „Opel“-Schriftzug. Bei den Versionen Sport, GSi und OPC (optional auch Cosmo) sind die Scheiben im Fondbereich dunkel getönt, bei Sport und GSi auch die Rückleuchten. Auf Wunsch sind für Edition und Innovation 16-Zoll-Leichtmetallräder im 7-Trapezspeichen-Design erhältlich.

Klimaanlage und Radio CD 30 gibt es jetzt serienmäßig bereits in der Einstiegsversion des Astra. Die Baureihe wird zudem um die Design Edition erweitert. Sie bietet serienmäßig 16 Zoll-Leichtmetallräder, Nebelscheinwerfer und die getönte Solar Protect-Wärmeschutzverglasung im Fond. Dazu kommt die jetzt auch viertürige Stufenhecklimousine [foto id=“50666″ size=“small“ position=“right“]mit 85 kW / 115 PS starkem 1,6-Liter-Motor. Außerdem stehen neue 16- und 17 Zoll-Leichtmetallräder für den Astra zur Verfügung.

Galt der Zusatz Ecoflex bei Agila, Corsa, Meriva, Astra, Zafira und Combo bislang für das jeweils emissonsärmste Modell der Baureihe, wird das Umweltprädikat zum neuen Modelljahr auf die jeweils sauberste Motorvarainate bei den Diesel-, Benzin- und Erdgasfahrzeugen ausgeweitet. Damit, so Opel, wolle man den Kunden eine leichtere Orientierung bei der Wahl des umweltverträglichsten Motors geben. Beim Zafira beispielsweise gibt es damit jetzt vier Varianten mit dem Umweltlogo „Ecoflex“ – ein Benziner, zwei Diesel und das Erdgasmodell.

Beim Antara erweitert die Edition Plus das Ausstattungsangebot. Das Paket umfasst zusätzlich zu Geschwindigkeitsregler, Bordcomputer, Parkpilot und Graphic Info Display des Antara Edition hintere getönte Scheiben und 18-Zoll-Leichtmetallfelgen im 5-V-Speichen-Design.

Der Opel GT erhält zum neuen Modelljahr zusätzlich einen Sechsfach-CD-Wechsler für das serienmäßige MP3-taugliche Stereo-CD-Radio. Für den Combo können neuerdings 15-Zoll-Leichtmetallräder im 7-Trapezspeichen-Design und die Außenfarbe Schilfgrün bestellt werden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mitsubishi l200

Neuer Mitsubishi L200 Pick-up erspäht

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Mustang_GT_001

Neuer Ford Mustang GT abgelichtet

zoom_photo