Peinlich! Mini verliert gegen Porsche

Porsche gewinnt mit 2 Sekunden! Bilder

Copyright: auto.de

Eine Niederlage für Mini Bilder

Copyright: auto.de

Es sollte der große Tag für Mini werden. Am 21.Juni forderte die Geschäftsleitung aus dem Hause BMW ihren deutschen Konkurrenten Porsche zum Rennen auf der Road Atlanta heraus. Aber was als große Werbeaktion für Mini USA geplant war, endete leider in einer guten Reklame für Porsche. Der Sportwagen gewann nämlich das Rennen im Bundesstaat Georgia.

Überraschung?

„Das war doch klar“, dachten sich mit Sicherheit einige Sportwagen-Fans, als sie das Rennen auf der Road Atlanta am Sonntag verfolgten. Dass der Porsche 911 den Mini Cooper mit gerade einmal 200 PS schlagen könnte, war schließlich zu erwarten. Zwar war der kleine Flitzer aus dem Hause BMW gerade einmal zwei Sekunden langsamer als sein großer Sportwagen-Kollege, eindeutig war die Niederlage aber trotzdem.

[foto id=“305774″ size=“small“ position=“left“]Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht sorgen!

Dabei hatte Mini USA den Mund doch so schön voll genommen. „Wir werden auf jeden Fall gewinnen“, hieß es von Seiten der amerikanischen Marketing-Bosse. Nur zu blöd, dass es am Ende doch nicht geklappt hat. Böse Zungen behaupten, Mini hätte vielleicht lieber Hyundai als Porsche herausfordern sollen. Dabei wollte sich Porsche zunächst gar nicht auf das Rennen einlassen. Man sei schließlich ernsthaft im Rennsport tätig, hieß es von Seiten des Sportwagen-Herstellers. Werbe-Rennen habe man nicht nötig. Gut, dass das Rennen dann doch statt gefunden hat. Die von Mini mit ordentlich Kohle gesponserte Werbe-Kampagne kann Porsche jetzt schließlich prima für sich selbst nutzen.

Mini USA bekennt sich zur Niederlage

Mini USA-Geschäftsführer Jim Mac Dowell trifft das Ergebnis sogar persönlich. Er hatte nämlich vor dem Rennen angekündigt, sollte der Mini Cooper gegen den 911 verlieren, werde er ein T-Shirt tragen mit der Aufschrift „We did not beat Porsche“ – „Wir haben Porsche nicht geschlagen“. Tja, Jim Mac Dowell, dann packen sie mal ihr Loser-Shirt aus.

Was denkst du über das Rennen auf der Road Atlanta? Hätte Mini vielleicht wirklich lieber Hyundai herausfordern sollen oder war die Niederlage einfach nur Pech?

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

Ranger_Raptor_002

Neuer Ford Ranger Raptor rollt heran

Porsche Taycan wird neues Safety-Car der Formel E

Porsche Taycan wird neues Safety-Car der Formel E

zoom_photo