Peking 2012: Mercedes Viano Vision Diamond – Der S-Klasse-Bus
Peking 2012: Mercedes Viano Vision Diamond - Der S-Klasse-Bus Bilder

Copyright: auto.de

Wo sonst bis zu sechs Personen sitzen, ist im Showcar nur Platz für zwei Bilder

Copyright: auto.de

Innen gibt es einen riesigen TV-Bildschirm Bilder

Copyright: auto.de

Der Viano Diamond wartet mit zweifarbiger Lackierung auf Bilder

Copyright: auto.de

Als geräumige Konkurrenz zur S-Klasse präsentiert sich der Mercedes Viano Vision Diamond auf der Auto Show in Peking (bis 2. Mai). Das Showcar setzt auf ultimativen Luxus für Passagiere und Chauffeur.

Bereits äußerlich setzt sich die Studie von den bürgerlicheren Versionen des Kleinbusses Viano ab. Zweifarbige Lackierung, ein schwarzer Kühlergrill und spezielle Fünfspeichen-Felgen überdecken die Nutzfahrzeug-Abstammung des Basisfahrzeugs. Der Innenraum ist zweigeteilt: Der Chauffeur nimmt auf [foto id=“415212″ size=“small“ position=“left“]einem schwarzen Ledersessel hinter einem schwarzen Armaturenbrett Platz, während die zwei Passagiere in einem großzügigen Fondabteil Platz nehmen, das komplett in Porzellanweiß gehalten ist.

Die Sitze stammen dabei aus dem Oberklasse-Coupé CL, sind klimatisiert und verfügen über eine Massagefunktion. Fünf Becherhalter und eine Halterung für die Champagnerflasche plus Gläser gehören ebenso zur Komfortausstattung wie Wadenbank und Fußstütze. Aus den Roadster-Modellen SL und SLK wurde das automatisch abdunkelnde Fensterglas übernommen, das diesmal aber nicht für ein Panoramadach, sondern für Seiten- und Heckscheibe zum Einsatz kommt. Für Unterhaltung sorgen eine High-End-[foto id=“415213″ size=“small“ position=“left“]Audioanlage, ein 40-Zoll-Bildschirm sowie ein W-LAN-Anschluss.

Das Showcar ist die ultimative Ausbaustufe des Viano und soll Kunden locken, denen es im Fond der S-Klasse zu eng zugeht. Auch wenn es sich offiziell um eine Studie handelt, dürften zahlungskräftige Chinesen keine Schwierigkeiten haben, ein ähnliches Modell bei Mercedes zu ordern. Preise sind nicht bekannt. Die bisherige Top-Version des Viano, das Sondermodell Pearl, kostet in Deutschland 117.810 Euro und verfügt unter anderem über Echtholzboden, Nappaleder für die sechs Einzelsitze, Zierteile aus gebürstetem Aluminium und ein W-LAN Hotspot für vier Geräte.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Lamborghini Sian FKP 37

Rekordversuch mit dem Lamborghini Sian FKP 37 aus Lego

Range Rover D350

Range Rover und Range Rover Sport D350 MHEV

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio: Pures Adrenalin

zoom_photo