Penske übernimmt Porsche-Zentrum Mannheim
Penske übernimmt Porsche-Zentrum Mannheim Bilder

Copyright: auto.de

Die Händlerkette Penske Automotive Europe in Wiesbaden hat das Porsche-Zentrum Mannheim gekauft. Es wird ab 1. Juli 2008 unter dem Namen Penske Sportwagenzentrum den Vertrieb und Service von Porsche-Fahrzeugen im Rhein-Neckar-Raum übernehmen.

Die Porsche Deutschland GmbH hatte das Mannheimer Porsche-Zentrum im November 2002 aus der Insolvenz übernommen, um die Betreuung der Kunden aufrecht zu erhalten sowie die Arbeitsplätze der Mitarbeiter zu sichern. Nach der erfolgreichen Sanierung wurde es nun wieder von einem unabhängigen Unternehmer übernommen. Alle Mitarbeiter werden vom Penske weiterbeschäftigt.

Neuer Geschäftsführer wird Christian Boe (42), der nach einer Ausbildung zum Diplom-Betriebswirt (BA) bei den Marken Mercedes-Benz, Yamaha und Seat in leitender Funktion tätig war.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

Porsche Panamera

Porsche Panamera Turbo S E Hybrid mit 700 PS

Kia Stinger GT

Überarbeiteter Kia Stinger GT kann bestellt werden

zoom_photo