Anti-Schmutz-Formel

Persil für den Tank
auto.de Bilder

Copyright: ARAL

Benzin und Diesel mit Anti-Schmutz-Formel: Aral führt in Deutschland eine neue Kraftstoff-Generation ein, die Rückstände im Motor beseitigen und neue Ablagerungen verhindern soll.

Fünf Jahre lang haben die Forscher in ihren Laboren getüftelt und mehr als 50.000 Stunden an Tests auf Motorenprüfständen und in Fahrzeugen durchgeführt, um jetzt einen Durchbruch zu vermelden. Das neue Aral Ultimate Diesel und Ultimate 102 ist ab sofort an rund 2.500 Stationen des Marktführers erhältlich.“Unsere neuen Kraftstoffe reinigen die Motoren bereits ab der ersten Tankfüllung – unabhängig davon, ob es sich um neue oder alte Motoren handelt. Zudem helfen sie, den Kraftstoffverbrauch zu senken“, sagt Dr. Peter Sauermann, Leiter der Aral Forschung in Bochum.

Der Sprit mit Persil-Effekt setzt da an, wo herkömmliche Kraftstoffe passen müssen. Bei gewöhnlichem Sprit setzen sich feinste Schmutzpartikel beispielsweise auf Einlassventilen oder Einspritzdüsen des Motors fest. Diese Verunreinigungen erhöhen den Verbrauch sowie das Risiko von nicht geplanten Werkstattaufenthalten und verschlechtern die Motorleistung. Durch die Anti-Schmutz-Formel aber wird der Schmutz an kritischen Bauteilen des Motors durch aktive Moleküle gelöst und einfach mit verbrannt. Zusätzlich bildet sich auf der Metalloberfläche eine Schutzschicht.Eine ausführliche Aral-Reportage folgt am Montag, 25. April.

Zurück zur Übersicht

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen T7.

Erlkönig: Der Volkswagen T7 kommt

Mercedes-Maybach GLS.

Mercedes-Maybach GLS Erlkönig auf Testfahrt

Toyota Yaris Hybrid.

Toyota Yaris Hybrid: Neue Plattform mit neuer Technik

zoom_photo