Peugeot

Peugeot 3008 als exklusive Sonderedition „Napapijri“
Peugeot 3008 als exklusive Sonderedition Bilder

Copyright:

Peugeot 3008 als exklusive Sonderedition Bilder

Copyright:

Peugeot 3008 als exklusive Sonderedition Bilder

Copyright:

Peugeot 3008 als exklusive Sonderedition Bilder

Copyright:

Peugeot 3008 als exklusive Sonderedition Bilder

Copyright:

Peugeot 3008 als exklusive Sonderedition Bilder

Copyright:

Peugeot 3008 als exklusive Sonderedition Bilder

Copyright:

Peugeot 3008 als exklusive Sonderedition Bilder

Copyright:

Peugeot 3008 als exklusive Sonderedition Bilder

Copyright:

Für die Entwicklung eines besonders exklusiven 3008 ist Peugeot eine Partnerschaft mit dem norwegischen Sportbekleidungs-Hersteller Napapijri eingegangen. Der Name bedeutet auf Norwegisch „nördlicher Polarkreis“. Die gleichnamige Sonderedition des 3008 verfügt serienmäßig über Sitzheizung vorn, Navigationssystem WIP Nav Plus, Einparkhilfe, Head-up-Display sowie Adventure-Look mit Chromeinsätzen in den Seitenschwellerleisten und den Stoßfängern.

Der Peugeot 3008 trägt außerdem den Schriftzug „Napapijri“ an einigen äußeren Dekorelementen, in den Türeinstiegen, auf den Fußmatten und am Lenkrad. Sitzpolster und Felgen erhalten ebenfalls eine persönliche Note.[foto id=“436677″ size=“small“ position=“left“]

Beide Marken haben umfangreiche PR-Maßnahmen entwickelt, die ab dem Pariser Automobilsalon (29.9. – 14.10.2012) anlaufen, bei dem der 3008 Napapijri als Weltpremiere vorgestellt wird und der Vorverkauf anläuft. Die limitierte Serie wird in Deutschland voraussichtlich ab Januar 2013 in den drei Motorisierungen 1.6 l 155 THP (115 kW / 156 PS), 1.6 l HDi FAP (82 kW / 112 PS) und 2.0 l HDi FAP (110 kW / 150 PS) sowie in den fünf Lackfarben Perla Nera Schwarz, Perlmutt Weiß, Schneeweiß, Rich Oak und Vapor Grey angeboten. Die Preise beginnen bei 29 200 Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Ford macht dem Hengst bald Beine und Anschlüsse

Ford macht dem Hengst bald Beine und Anschlüsse

Der tschechische Plug-in-Hybrid leistet 218 PS

Der tschechische Plug-in-Hybrid leistet 218 PS

Bei Opel nimmt sich der Chef noch persönlich Zeit

Bei Opel nimmt sich der Chef noch persönlich Zeit

zoom_photo