Peugeot

Peugeot 380 CC – Mit neuem Top-Motor
Peugeot  380 CC - Mit neuem Top-Motor Bilder

Copyright:

Peugeot erweitert das Motorenangebot für sein Coupé-Cabrio 308 CC. Der 308 CC 200 erhält den 1,6-Liter-Vieryzlinder-Benziner mit 147 kW/200 PS aus dem Coupé RCZ und kostet mindestens 34.900 Euro. Die Preise für den 308 CC beginnen mit dem 1,6-Liter (88 kW/120 PS) bei 25.800 Euro.

In Verbindung mit dem manuellen Sechsgang-Getriebe beschleunigt der Vierzylinder-Turbomotor mit Benzindirekteinspritzung den 308 CC in 8,3 Sekunden von null auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 237 km/h. Im EU-Zyklus verbraucht der Franzose  7,0 Liter auf 100 Kilometer (CO2-Ausstoß: 162 g/km).

Serienausstattung

Zur Serienausstattung gehört neben den 18-Zoll-Rädern eine stärkere Bremsanlage sowie ein Soundgenerator, der beim Beschleunigen die Kraft akustisch verstärken soll. Dazu kommen noch sechs Airbags, ESP, Zwei-Zonen-Klimaautomatik und eine Einparkhilfe für hinten. Mit an Bord sind außerdem Reifendrucksensoren, Lederausstattung, Bi-Xenon-Scheinwerfer, ein Navigationssystem und ein Sportlederlenkrad.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Der Ford Explorer kann bestellt werden

Der Ford Explorer kann bestellt werden

Renault Zoe lädt schneller und kommt weiter

Renault Zoe lädt schneller und kommt weiter

SsangYong Korando: Konkurrenzfähige Neuauflage

SsangYong Korando: Konkurrenzfähige Neuauflage

zoom_photo