Peugeot

Peugeot 5008: Salonlöwe für Familien
Peugeot 5008: Salonlöwe für Familien Bilder

Copyright: auto.de

Peugeot 5008: Salonlöwe für Familien Bilder

Copyright: auto.de

Peugeot 5008: Salonlöwe für Familien Bilder

Copyright: auto.de

Peugeot 5008: Salonlöwe für Familien Bilder

Copyright: auto.de

Peugeot 5008: Salonlöwe für Familien Bilder

Copyright: auto.de

Peugeot 5008: Salonlöwe für Familien Bilder

Copyright: auto.de

Peugeot 5008: Salonlöwe für Familien Bilder

Copyright: auto.de

Peugeot 5008: Salonlöwe für Familien Bilder

Copyright: auto.de

Peugeot 5008: Salonlöwe für Familien Bilder

Copyright: auto.de

Peugeot 5008: Salonlöwe für Familien Bilder

Copyright: auto.de

Peugeot 5008: Salonlöwe für Familien Bilder

Copyright: auto.de

Peugeot 5008: Salonlöwe für Familien Bilder

Copyright: auto.de

Peugeot 5008: Salonlöwe für Familien Bilder

Copyright: auto.de

Peugeot 5008: Salonlöwe für Familien Bilder

Copyright: auto.de

Peugeot 5008: Salonlöwe für Familien Bilder

Copyright: auto.de

Mit dem Peugeot 5008 steht jetzt ein klassischer Kompakt-Van mit dezenter Optik in den Schauräumen der Händler. Zu Preisen ab 21 500 Euro ist der familienfreundliche Franzose zu haben und bietet dafür nahezu alles, was ein Paar mit zwei bis vier Kindern an mobilem Raum braucht. Der 5008 ist wahlweise als Fünf- oder Siebensitzer bestellbar.

Ladevolumen

Bis zu 679 Liter Gepäck kann der 4,53 Meter lange Kompakte als Fünfsitzer aufnehmen. Werden die Sitze umgeklappt, steigt das Volumen auf 1 754 Liter. Die Ladekante ist angenehm niedrig und die große, weit aufschwingeden Heckklappe lässt sich auch von kleinen Erwachsenen leicht schließen. [foto id=“114425″ size=“small“ position=“right“]

Die dritte Sitzreihe

Die optionale dritte Sitzreihe ist eher für Kinder geeignet. Zwar findet auch ein Erwachsener bis zu einer Körpergröße von 1,65 Metern gerade noch Platz, doch auf längeren Strecken dürfte die mangelnde Kopffreiheit die Reiselust verderben. Zudem ist beim Einstieg trotz des variablen Sitzkonzepts etwas Sportlichkeit gefragt: Obwohl die beiden äußeren Sessel der zweiten Reihe über einen Mechanismus verfügen, der das Gestühl zusammenfaltet und nach vorn schiebt, muss man sich auf dem Weg zur dritten Sitzreihe bücken und gleichzeitig die recht hohe Einstiegsstufe überwinden.

Leichter fällt es da, auf einen der drei Einzelsitzen der zweiten Reihe zu gelangen. Zwar sind die Sitze weniger für stämmige als für schmale Menschen gebaut, doch sie bieten bequemen Platz mit guter Kopf- und Beinfreiheit. Jeder Sitz lässt sich um 13 Zentimeter längs verschieben, zusammenklappen und komplett im Boden versenken.

Eine gute Rundumsicht

Komfortabler als die zweite Sitzreihe sind die Plätze ganz vorn. Sowohl Fahrer als auch Beifahrer nehmen in bequemen Sesseln Platz, die auch bei flotter Fahrt genug Seitenhalt bieten. Aufgrund der erhöhten Sitzposition genießt man eine gute Rundumsicht, durch die große Windschutzscheibe gibt es einen reisefreundlichen Ausblick. [foto id=“114426″ size=“small“ position=“left“]

Das Cockpit ist als ergonomischer Arbeitsplatz um den Fahrer herum aufgebaut, eine breite Mittelkonsole verfügt über Becherhalter und Fächer für diverse Utensilien. Die Kippschalter und Bedienelemente für Klima, Radio und Navigation sind griffgünstig platziert. Gegen 600 Euro Aufpreis sind als Paket Abstandswarner, Reifendruckkontrolle und ein Head-Up-Display erhältlich, das beispielsweise die aktuelle Geschwindigkeit direkt ins Sichtfeld des Fahrers projiziert. Je nach Ausstattungsniveau reicht die Anmutung der Innenraummaterialien von solide bis hochwertig.

Das ohnehin gediegene Raumgefühl auf den vorderen Plätzen kann durch das fast 1,7 Quadratmeter große Panoramaglasdach bis in die dritte Sitzreihe ausgeweitet werden. Das Glasdach ist ab der mittleren Ausstattungslinie „Premium“ serienmäßig an Bord.

Lesen Sie weiter auf Seite 2 & 3: Video; Motorisierung; Fahreigenschaften; Ausstattung; Bewertung; techn. Daten und Preise

{PAGE}

Video: Peugeot 5008

{VIDEO}

Motorisierung

Antriebsseitig stehen zwei Benzin- und zwei Dieselmotoren mit jeweils vier Zylindern zur Auswahl: Der 1,6-Liter-Ottomotor leistet 88 kW/120 PS, der 1,6-Liter-Turbobenziner 115 kW/156 PS. Bei den Selbstzündern kommen der 1,6-Liter-Motor mit 80 kW/109 PS und [foto id=“114427″ size=“small“ position=“right“]der 2,0-Liter-Motor mit 110 kW/150 PS zum Einsatz. Besonders der stärker der beiden Diesel dürfte für Familien geeignet sein, denn sein maximales Drehmoment von 340 Nm stellt genug Kraft bereit, um auch ordentlich beladen gut von der Stelle zu kommen.

Fahreigenschaften

Überholmanöver auf der Landstraße sind kein Problem. Im Gegensatz zu einigen frühereren Modellen der Franzosen ist das Kurven fahren des 5008 für einen Van recht straff, ohne an Komfort zu verlieren. Die Lenkung ist angenehm direkt und leichtgängig. Die Kraftübertragung übernimmt ein Sechsgangschaltgetriebe.

Ausstattung

Serienmäßig ist der Kompakt-Van stets mit Bordcomputer und manueller Klimaanlage, sechs Airbags, dem Schleuderschutz ESP sowie einer „lernfähigen“ Antriebsschlupfregelung ausgestattet. Sie soll die Traktion auf Eis und Schnee verbessern. Wird der Siebensitzer bestellt, verfügt dieser serienmäßig über große Vorhangairbags, [foto id=“114428″ size=“small“ position=“left“]die auch die Passagiere der dritten Sitzreihe bei einem Unfall schützen.

Bewertung

Plus: geräumiger und variabler Innenraum mit großen Gepäckraum, solide Grundausstattung
Minus: dritte Reihe fast nur für Kinder geeignet

Lesen Sie weiter auf Seite 3: techn. Daten und Preise

{PAGE}

[foto id=“114429″ size=“full“]

Datenbaltt: Peugeot 5008 – Viertüriger Kompaktvan mit fünf oder sieben Sitzen
Länge/Breite/Höhe/Radstand: 4,53 Meter/1,84 Meter/1,64 Meter/2,73 Meter
Gewicht: 1502 bis 1668 kg
Gepäckvolumen: 679 bis 1 754 Liter (Fünfsitzer)
Zuladung: 458 bis 673 kg
Motoren  
1,6-Liter-Vierzylinder, 88 kW/120 PS
max. Drehmoment: 160 Nm bei 4 250 U/min
0 – 100 km/h: 12,2 s
Höchstgeschwindigkeit: 187 km/h
Verbrauch: 7,3 l/100 km Super
CO2-Ausstoß: 169 g/km
Schadstoffklasse: Euro 5
Preis: ab 21 500 Euro
1,6-Liter-Vierzylinder-Turbo, 115 kW/156 PS
max. Drehmoment: 240 Nm bei 1400 U/min
0 – 100 km/h: 9,6 s
Höchstgeschwindigkeit: 195 km/h
Verbrauch: 7,1 l/100 km Super
CO2-Ausstoß: 167 g CO2/km
Schadstoffklasse: Euro 5
Preis: ab 25 750 Euro
1,6-Liter-Diesel, 80 kW/110 PS
max. Drehmoment: 240 Nm bei 1750 U/min
0 – 100 km/h: 12,3 s
Höchstgeschwindigkeit: 183 km/h
Verbrauch: 5,4 l/100 km Diesel
CO2-Ausstoß: 143 g CO2/km
Schadstoffklasse: Euro 4
Preis: ab 23 550 Euro
2,0-Liter-Diesel, 110 kW/150 PS
max. Drehmoment: 340 Nm bei 2000 U/min
0 – 100 km/h: 9,9 s
Höchstgeschwindigkeit: 195 km/h
Verbrauch: 5,8 l/100 km Diesel
CO2-Ausstoß: 151 g CO2/km
Schadstoffklasse: Euro 5
Preis: ab 27 650 Euro

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW 545e x-Drive.

BMW 545e x-Drive im Test

Citroën C3

Citroën C3: Konfigurierter Komfort

Lamborghini Sian FKP 37

Rekordversuch mit dem Lamborghini Sian FKP 37 aus Lego

zoom_photo