Peugeot

Peugeot bietet für 1007 behindertengerechten Umbau an

Auf der vom 12. bis 15. Oktober in Düsseldorf stattfindenden Messe Rehacare International zeigen die Franzosen die in Zusammenarbeit mit den Spezialisten "Kempf" und "Zawatzky" behindertengerecht umgerüsteten Fahrzeuge, die ab Ende Dezember bei Peugeot Deutschland in Saarbrücken bestellt werden können.

Peugeot 1007. Foto: Auto-Reporter
Der Peugeot 1007 eignet sich mit seinen beiden serienmäßigen, elektrisch angetriebenen Schiebetüren, die den Einstiegskomfort beispielsweise auch für Senioren wesentlich verbessern, gut als Basis für Umrüstungen bei Ein- und Ausstieg. Weitere Vorteile sind die erhöhte Sitzposition und das Platzangebot. (ar/hhg)

8. Oktober 2005. Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Peugeot 308: Alles im grünen Bereich

Fahrbericht Peugeot 308: Alles im grünen Bereich

Toyota peppt den RAV4 auf

Toyota peppt den RAV4 auf

VW Arteon Shooting Brake e-Hybrid

Fahrvorstellung VW Arteon Shooting Brake e-Hybrid: 1,1 Liter sind möglich

zoom_photo