Peugeot

Peugeot-Händler sind auf den Hund gekommen
Peugeot-Händler sind auf den Hund gekommen Bilder

Copyright: auto.de

Außerdem bieten die Franzosen für ihre Bilder

Copyright: auto.de

Bei Peugeot gibt es jetzt auch Hundeboxen. Bilder

Copyright: auto.de

Die Peugeot-Händler weiten ihr Sortiment aus, und zwar mit Hundeboxen des Herstellers Schmidt. Die Transporthilfen für den Vierbeiner gibt es in vier verschiedenen Größen und sind für fast alle aktuellen Pkw-Modelle, den Boxer und ältere Fahrzeuge wie 205, 306, 307, 407 und 806 zu haben.

Die Preise beginnen bei 433 Euro für Maßanfertigungen und 238 Euro für die Universalboxen.

Neues Zubehör bietet der Hersteller auch in Verbindung mit den „Family“-Modellen 207 SW, 308 SW, 5008, 807 und Partner Tepee an. [foto id=“374795″ size=“small“ position=“left“]Hierzu zählen zum Beispiel ein Fahrradträger für die Anhängezugvorrichtung sowie eine Kühl- und Warmhaltebox. Für die Unterhaltung an Bord sorgen auf Wunsch zwei mobile DVD-Player im Format 16:9 mit Multifunktionsfernbedienungen.

..

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

Jaguar E-Pace.

Jaguar E-Pace: Verfeinert und elektrifiziert

Mercedes-Benz.

Mercedes-Benz und Aston Martin rücken näher zusammen

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Gast auto.de

August 28, 2011 um 12:37 pm Uhr

Eine ganz tolle Idee und eine Anerkennung meiner Vorschläge an PEUGEOT SCHWEIZ AG und deren Marketing. Nachdem ich in meiner Firma Jahrzehnte bei Mercedes-Benz Kunde war und mich immer selbst um Hundeboxen kümmern musste, weil offenbar kaum ein MB-Kunde einen Hund hat, kannte ich die Firma Schmidt schon sehr lange als einer der kompetentesten Hersteller von Hundeboxen überhaupt, der zudem durch den familiären Umgang mit der Kundschaft im Direktverkauf am Standort glänzt. Als ich meinen ersten 3008er geliefert bekam, fragte ich natürlich meine Peugeot-Vertretung in Zürich und auch dort wusste niemand bescheid. Doch an einem Peugeot-Fahrkurs für Firmenkunden war auch das Marketing präsent und interessierte sich für meine inzwischen bei Schmidt gefertigte Box. Wie immer wussten die schon im Vorfeld über Masse und Ausstattung meines Wagens bescheid, selbst den Doppelboden im Kofferraum hat man dabei nicht vergessen, was ich von anderen Herstellern nicht behaupten kann. Ich freue mich also für alle Hunde und Peugeotbesitzer, auch für den Hundepassagier eine Nummer 1 zu haben und zur Sicherheit im Strassenverkehr beizutragen. Leider gibt es immer noch Hundebesitzer, die glauben, das Netzchen vom Hersteller würde für ihren Hund auch genügen oder gar die Leine am Sicherheitsgurt festzumachen. Crashtests haben leider etwas anderes gezeigt! Also, herzlichen Dank den PEUGEOT-Verantwortlichen.

Roger J. Zamofing BBA/Unternehmensberater, Egg b. Zürich

Comments are closed.

zoom_photo