Peugeot RCZ

Peugeot RCZ nur noch als GT-Line
Peugeot RCZ nur noch als GT-Line Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Peugeot

Peugeot RCZ nur noch als GT-Line Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Peugeot

Peugeot RCZ nur noch als GT-Line Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Peugeot

Peugeot RCZ nur noch als GT-Line Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Peugeot

In Anlehnung an das Sondermodell R bietet Peugeot den RCZ künftig nur noch als aufgewertete GT-Line an. Das überarbeitete Modell, das am Logo und dem rot hinterlegten Peugeot-Schriftzug im Kühlergrill zu erkennen ist, verfügt ähnlich wie der RCZ R über schwarz lackierte Außenspiegel, zweifarbige 19-Zoll-Leichtmetallfelgen und verchromte Auspuffendrohre.

Innenraum, Motor, Licht

Im Innenraum finden sich Polster in dunkelgrauem Alcantara und schwarzem Leder sowie rote Ziernähte. Dazu gibt es einen kürzeren Schalthebel und Sportlederlenkrad sowie beim 1,6-Liter-Benziner einen Motorsoundgenerator. Zudem sind Bi-Xenon-Scheinwerfern mit Kurvenlicht und das Navigationssystem WIP Nav Plus mit an Bord. Weitere Sonderausstattung ist möglich. Die Preise beginnen bei 34.950 Euro.
Peugeot RCZ nur noch als GT-Line

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Peugeot

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai i10 N-Line

Hyundai i10 N-Line: Cityflitzer im Fahrbericht

Dacia Spring Electric

Dacia Spring Electric: Einstieg ins elektrische Zeitalter

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

zoom_photo