Pimp my Rolli – Vom medizinischen Instrument zum Unikat

Pimp my Rolli - Vom medizinischen Instrument zum Unikat Bilder

Copyright: auto.de

So werden Rollstühle zu Feuerstühlen: “Pimp my Rolli“ heißt ein Wettbewerb, den die Redaktion von www.rehacare.de ausgeschrieben hat.

Wie die Prachtstücke aus den vergangenen Jahren beweisen, stecken die Rollifahrer viel Liebe, Mühe und Ideen ins Tuning ihrer Gefährte. Da gab es den geländetauglichen Rocker-Rolli, den Gothic-Rolli mit mystischen Airbrush-Motiven und zuletzt den Fan-Rolli mit Postern von Thomas Godoj.

Alle, die ein Unikat besitzen oder bauen möchten, sind jetzt zur Teilnahme an dem Wettbewerb aufgerufen. Die Gewinner von Platz 1 bis 3 dürfen sich über tolle Preise freuen. Außerdem gibt zum ersten Mal die Kategorie “Kids“ für Teilnehmer unter 18 Jahren.

Wer mitmachen will, schickt Fotos von seinem Rolli aus verschiedenen Perspektiven und einen kleinen beschreibenden Text an redaktion@rehacare.de. Unter allen Einsendungen bis zum 15. August sucht die Redaktion die Besten aus, die dann auf der Internetseite www.rehacare.de präsentiert werden. Per Mausklick auf der Homepage entscheiden die Leser im September, wer den attraktivsten Rolli gepimpt hat.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Den Caddy gibt es jetzt auch als Maxi

Den Caddy gibt es jetzt auch als Maxi

Porsche Taycan Cross Turismo: Taschenmesser für die Luxusvilla

Porsche Taycan Cross Turismo: Taschenmesser für die Luxusvilla

Skoda Enyaq iV 50

Skoda Enyaq iV 50 ab 33.800 Euro verfügbar

zoom_photo