Ford

Police Interceptor: Ford mit neuem Polizeiwagen

Police Interceptor: Ford mit neuem Polizeiwagen Bilder

Copyright: auto.de

Police Interceptor: Ford mit neuem Polizeiwagen Bilder

Copyright: auto.de

Police Interceptor: Ford mit neuem Polizeiwagen Bilder

Copyright: auto.de

Police Interceptor: Ford mit neuem Polizeiwagen Bilder

Copyright: auto.de

Police Interceptor: Ford mit neuem Polizeiwagen Bilder

Copyright: auto.de

Police Interceptor: Ford mit neuem Polizeiwagen Bilder

Copyright: auto.de

Police Interceptor: Ford mit neuem Polizeiwagen Bilder

Copyright: auto.de

Police Interceptor: Ford mit neuem Polizeiwagen Bilder

Copyright: auto.de

Police Interceptor: Ford mit neuem Polizeiwagen Bilder

Copyright: auto.de

Police Interceptor: Ford mit neuem Polizeiwagen Bilder

Copyright: auto.de

Police Interceptor: Ford mit neuem Polizeiwagen Bilder

Copyright: auto.de

Police Interceptor: Ford mit neuem Polizeiwagen Bilder

Copyright: auto.de

Ford bestätigt Pläne zur Entwicklung eines neuen Ford Police Interceptor. Das neue Fahrzeug würde in Konstruktion und Ausführung den heutigen Erfordernissen angepasst und werde den als zu langsam, zu durstig und zu unsicher geltenden jetzigen Ford Crown Victoria der Strafverfolgungsbehörden 2011 ablösen.

Entwickelt wird das neue Fahrzeug in enger Zusammenarbeit mit der Polizei. In den vergangenen 14 Monaten habe man sich auf Erfordernisse verständigt, die den Bereichen Sicherheit, Leistung, Haltbarkeit, aber auch Komfort [foto id=“115280″ size=“small“ position=“right“]Rechnung tragen werden. Details zum neuen Wagen will Ford nach eigenen Angaben im ersten Quartal 2010 bekannt geben.

Ford ist mit 75 Prozent Marktführer im Bereich „Strafverfolgung“. Bislang liegen die Verkaufszahlen des Unternehmens bei 45.000 Einheiten von in den USA 60.000 erforderlichen Dienstwagen dieses Segments. Der Marktanteil soll nach Konzernangaben weiter ausgebaut werden.

Die Konkurrenz schläft nicht: Ein weiteres Modell, das vielleicht den Weg in das Segment der Strafverfolgung finden könnte, wäre der Hightech-Streifenwagen von Carbon-Motors. Bereits 10 000 Vorbestellungen sollen für das neue Fahrzeug beim Hersteller eingegangen sein, der Produktionsstart sei für 2012 vorgesehen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

BMW XM

Vorstellung des BMW XM: Elektrifizierte Provokation

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Gast auto.de

November 23, 2009 um 12:43 am Uhr

Wenn ich mir die Innenansicht des Fahrzeugs betrachte, dann kommt es mir so vor, als ob ich in einem Panzerspähwagen sitzen würde. Vielleicht ist das ja ein Sicherheitsmerkmal, um das möglicherweise gepanzerte Auto kugelsicher zu machen. Fahren möchte ich eine solche eckige Kiste mit stark eingeschränktem Ausblick aber nicht. Wolli.

Gast auto.de

November 22, 2009 um 2:52 pm Uhr

WooooooooooooooooooooW 🙂

Comments are closed.

zoom_photo