Polizei-“Service“ für Fernfahrer an der A 1

Polizei-''Service'' für Fernfahrer an der A 1 Bilder

Copyright: auto.de

Neue Wege in Sachen Verkehrssicherheit geht jetzt die Polizei Münster mit ihrem „Police Service Point“ auf der Raststätte Münsterland an der Autobahn A 1.

Am dortigen Terminal erfahren Fern- und Busfahrer in sechs Sprachen alle Details zu den aktuellen Lenk- und Ruhezeiten sowie zum Sonntagsfahrverbot für Lkw. Jeden Mittwoch von 13 bis 16 Uhr stehen dort zudem zwei polizeiliche Verkehrsberater für eine Sprechstunde zur Verfügung.

Mit diesem bundesweit ersten „Service“-Angebot dieser Art möchte die Münsteraner Polizei nicht nur einen Beitrag zur Sicherheit leisten, sondern auch Vertrauen zu den Brummi-Fahrern aufbauen. Sollte das Angebot angenommen werden, wäre auch ein bundesweiter Einsatz vorstellbar.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Hyundai Staria 2.2 CRDi: Captain Future in voller Montur

Praxistest Hyundai Staria 2.2 CRDi: Captain Future in voller Montur

Der Toyota Yaris kommt als Mazda2 Hybrid

Der Toyota Yaris kommt als Mazda2 Hybrid

Porsche Vision Gran Turismo

Nur für die virtuelle Rennwelt: Porsche Vision Gran Turismo

zoom_photo