Porsche

Porsche 911 GT3 RS: Sportversion der Sportversion
Porsche 911 GT3 RS: Sportversion der Sportversion Bilder

Copyright: auto.de

In einer puristischen Rennsportvarianten mit Straßenzulassung kommt nun der Porsche 911 GT 3 auf den Markt. Das Modell mit dem Kürzel „RS“ ist gegenüber der Basisvariante um 20 Kilogramm leichter und absolviert den Sprint von null auf Tempo 100 in 4,2 Sekunden, ein Zehntel schneller als der Standard GT3. Der Grundpreis für den RS liegt bei knapp 129.700 Euro.

Eine um 44 Millimeter verbreiterte Spur soll das Querbeschleunigungspotential des Sportwagens erhöhen. Für das Renngewicht sorgen ein Karbon-Heckflügel und ein Heckdeckel sowie ein Heckfenster aus Kunststoff. Ein geschraubter Überrollkäfig schützt die Insassen, die auf zwei Leichtbau-Schalensitzen mit Sechspunktgurten Platz nehmen./p>

Bei der Motorisierung bleibt alles beim Alten: Den Antrieb leistet ein Sechszylinder-Boxermotor mit 305 kW/415 PS, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 310 km/h. Eine Einführung in den USA ist für den März 2007 geplant.

mid

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche Panamera

Porsche Panamera Turbo S E Hybrid mit 700 PS

Kia Stinger GT

Überarbeiteter Kia Stinger GT kann bestellt werden

Range Rover Evoque P300e PHEV

Range Rover Evoque P300e: Das Herz von England

zoom_photo