Porsche

Porsche bekommt ein Solarkraftwerk aufs Dach
Porsche bekommt ein Solarkraftwerk aufs Dach Bilder

Copyright: auto.de

Porsche stellt der Firma Goldbeck Solar GmbH, Hirschberg an der Bergstraße, eine 40 000 Quadratmeter große Dachfläche seines Zentralen Ersatzteillagers in Sachsenheim (Baden-Württemberg) zur Verfügung. Dort sollen rund 8500 Photovoltaik-Module installiert werden. Die Anlage wird die modernste und leistungsstärksten im Großraum Stuttgart sein.

Die Installation der Module beginnt noch im Februar. Wenige Wochen später wird die Photovoltaik-Anlage bereits ans Netz gehen. Das Solar-Kraftwerk hat eine Nennleistung von zwei Megawatt. Sein Strom wird in das Netz des Energieversorgers E&W Eichwald GmbH, Bietigheim-Bissingen, eingespeist.

Pro Jahr kann die Anlage knapp zwei Millionen Kilowattstunden Strom erzeugen, was dem durchschnittlichen Energieverbrauch von rund 500 Vier-Personen-Haushalten entspricht. Zugleich werden jährlich circa 1780 Tonnen Kohlenstoffdioxid (CO2) eingespart.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Hilux Invincible.

Toyota Hilux Invincible geht ins Gelände

Honda CR-V Sport Line.

Honda CR-V als „Sport Line“

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

zoom_photo