Porsche

Porsche-Dokumentationen zu Le Mans und zum Macan
Porsche-Dokumentationen zu Le Mans und zum Macan Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Der deutsche Nachrichtensender „n-tv“ sendet die beiden Dokumentarfilme „Die Porsche-Rückkehr nach Le Mans“ und „Die Porsche Macan-Story“ innerhalb der nächsten zehn Tage. Der Sender strahlt sowohl am kommenden Donnerstagabend, 17. April 2014, als auch in der darauf folgenden Woche am Donnerstag, 24. April 2014, zur Haupteinschaltzeit um 20.05 Uhr jeweils eine Dokumentation über aktuelle Projekte des Stuttgarter Sportwagenherstellers aus.

Den Auftakt macht der Bericht über die Rückkehr von Porsche nach Le Mans. Nach 16 Jahren stellt sich Porsche wieder der größten Herausforderung im Motorsport – dem Kampf um den Gesamtsieg beim 24 Stunden-Rennen in Le Mans (14./15. Juni) und um die Sportwagen-Weltmeisterschaft WEC, die am kommenden Sonntag in Silverstone startet.

Das TV Team hat die vergangenen zehn Monate die intensiven Vorbereitungen der Porsche LMP1-Mannschaft begleitet. Am gleichen Sendeplatz, nur eine Woche später, steht dann die „Porsche Macan-Story“ im Mittelpunkt. (ampnet/Sm)

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Ford macht dem Hengst bald Beine und Anschlüsse

Ford macht dem Hengst bald Beine und Anschlüsse

Der tschechische Plug-in-Hybrid leistet 218 PS

Der tschechische Plug-in-Hybrid leistet 218 PS

Bei Opel nimmt sich der Chef noch persönlich Zeit

Bei Opel nimmt sich der Chef noch persönlich Zeit

zoom_photo