Drei Zehntel schneller als bisher

Porsche setzt mit dem Macan GTS noch eins drauf
Porsche Macan GTS. Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Porsche

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Porsche

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Porsche

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Porsche

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Porsche

Porsche komplettiert die Macan-Reihe mit einem betont sportlichen Modell: Der Porsche Macan GTS holt aus dem 2,9-Liter-V6-Biturbo-Triebwerk 380 PS (280 kW) – ein Plus von 15 kW (20 PS) gegenüber dem Vorgängermodell. Kombiniert mit dem neu abgestimmten Doppelkupplungsgetriebe PDK und dem optionalen „Sport Chrono“-Paket spurtet der Macan GTS in 4,7 Sekunden von null auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 261 km/h. Das maximale Drehmoment von 520 Newtonmetern (plus 20 Nm) liegt von 1750 bis 5000 Umdrehungen in der Minute an. Nach NEFZ verbraucht der GTS 9,6 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer.

Die Bremssättel sind rot

Das um 15 Millimeter abgesenkte Fahrwerk des „Gran Turismo Sport“ erlaubt im Verbund mit der speziell abgestimmten Dämpferregelung Porsche-Active-Suspension-Management (PASM) noch mehr Querdynamik. Als Option steht die adaptive Luftfederung mit weiteren zehn Millimetern Tieferlegung zur Wahl. Optional lassen sich die Verzögerungswerte mittels Porsche-Surface-Coated-Brake (PSCB) mit Wolframcarbid-Beschichtung oder einer Keramikbremse (PCCB) weiter verbessern.

auto.de

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Porsche

Optische Aufwertung

Der Porsche Macan GTS verfügt über eine spezifisch abgestimmte Sportabgasanlage sowie das „Sport Design“-Paket mit neuer Bug- und Heckverkleidung und markanten Seitenschwellern. Frontschürze und Bugteil prägen die GTS-typisch schwarz lackierte Elemente. Der Diffusor sowie die Endrohre der Abgasanlage sind dunkel lackiert. Dazu kommen Zierleisten in hochglänzendem Schwarz. Auch die LED-Hauptscheinwerfer und die -Rückleuchten sind abgedunkelt. Optional sind LED-Hauptscheinwerfer in Schwarz mit PDLS Plus (Porsche-Dynamic-Light-System) bestellbar.

Das Interieur prägen Alcantara und gebürstetes Aluminium

Das Multifunktions-Sportlenkrad mit Lenkradkranz in Glattleder und Schaltpaddles gehört zur Serienausstattung, ebenso GTS-exklusive Sportsitze mit Acht-Wege-Verstellung. Die Lederausstattung in Karminrot oder Kreide, ein Bose-Soundsystem und die Smartphone-Ablage mit induktiver Ladefunktion sind weitere Ausstattungsmerkmale. Zum Serienumfang gehören außerdem Abstandsregeltempostat inklusive Stau-Assistent, Park-Assistent mit Rückfahrkamera und Surround-View sowie ein Ionisator.

Der Macan GTS ist ab sofort bestellbar. Die Preise starten in Deutschland bei 77.880 Euro.

auto.de

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Porsche

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG E 53

Fahrvorstellung Mercedes-AMG E 53 und E 63 S

Nissan Z Proto

Nissan Z Proto: 50 Jahre und kein bisschen leise

Ford Puma ST

Ford Puma ST: Performance-Zuwachs

zoom_photo