PORSCHE MACAN

Porsche Macan GTS

Vorstellung Porsche Macan: Der letzte mit klassischem Antrieb?

Kaum zu glauben, dass er schon vor acht Jahren vorgestellt wurde: Der Porsche Macan hat sich für die Stuttgarter zu einem der wichtigsten Stützpfeiler des Modellprogramms entwickelt. Anfangs gab es ihn mit Porsche-eigenen Aggregaten und lange Zeit

Porsche Macan S

Vorstellung Porsche Macan: Kraftkur für die Auslaufzone

In zwei Jahren erscheint der erste vollelektrische Porsche Macan – und damit die erste Bewährungsprobe für Porsches Aufbruch in die E-Mobilität. Denn Volumen und Gewinn bringen zurzeit immer noch die konventionellen Benziner-Baureihen, und hier

Entwicklungsfahrten mit dem neuen Porsche Macan.

Entwicklungsfahrt Porsche Macan: Sportliches Aufbauprogramm

Porsche kann Elektromobilität. Das haben die Zuffenhausener mit der 800-Volt-Sportlimousine Taycan und deren Turismo-Ableger eindrucksvoll bewiesen. Der echte Serien-Härtetest jedoch wird die Elektrifizierung ihres globalen Bestsellers Macan. Bis d

porsche macan facelift

Porsche Macan Facelift fotografiert

Die erste Generation des Porsche Macan kam 2014 auf den Markt und ist damit im Jahr 2021 sieben Jahre alt. Wenn man bedenkt, dass moderne Auto-Lebenszyklen fünf bis sechs Jahre dauern, ist es höchste Zeit für ein Redesign. Aber es scheint, als wol

Porsche Macan GTS.

Porsche Macan GTS: Treibende Kraft

Die Modellpalette rund um den Porsche Macan ist jetzt komplett. Der neue GTS sortiert sich zwischen dem 354 PS (260 kW) starken S und dem Turbo ein. Obwohl ihm letzterer mit einer Leistung von 440 PS (324 kW) überlegen ist, gilt der GTS mit seinen 3

Porsche Macan GTS.

Porsche setzt mit dem Macan GTS noch eins drauf

Porsche komplettiert die Macan-Reihe mit einem betont sportlichen Modell: Der Porsche Macan GTS holt aus dem 2,9-Liter-V6-Biturbo-Triebwerk 380 PS (280 kW) – ein Plus von 15 kW (20 PS) gegenüber dem Vorgängermodell. Kombiniert mit dem neu abgesti

Porsche Macan Turbo.

Porsche Macan Turbo: Der sportliche Extra-Kick

Der umfangreich geliftete Porsche Macan kommt jetzt auch als Spitzenmodell namens Turbo – mit der gleichen Leistung wie das frühere Turbo-Performance-Modell, das einst auf den regulären Turbo noch einmal 40 PS draufsetzte. Stolze 440 PS (324 kW)

auto.de

Porsche Macan Turbo: Mehr Leistung aus weniger Hubraum

Der Macan Turbo bekommt im Rahmen der Baureihenüberarbeitung einen 2,9-Liter-Sechs-Zylinder-Biturbomotor. Mit 440 PS (324 kW) holt er im Vergleich zum Vorgänger zehn Prozent mehr Leistung aus 20 Prozent weniger Hubraum. Der Sprint aus dem Stand auf

auto.de

Vorstellung BMW X3 M und X4 M

Dass die BMW M GmbH eine Überraschung auf Lager hat, wurde spätestens in dem Moment klar, als der Autobauer im vergangenen Sommer mit einem über 450 PS starken Sportcoupé auf einen leicht getarnten, mit vier Endrohren ausgerüsteten BMW X3 auflie

Mercedes-Benz GLC F-Cell.

Vorstellung Mercedes-Benz GLC

Er ist eine der großen Erfolgsgeschichten aus Stuttgart-Sindelfingen: Der GLC von Mercedes-Benz, der jetzt mit einem großen Facelift in die zweite Phase seines Lebenszyklus eintritt. Dabei geht es keineswegs nur um stilistische Änderungen. Vielmeh

TIPPS VOM AUTOMARKT