Professor Fiala ist 80
Professor Fiala ist 80 Bilder

Copyright: auto.de

Professor Dr.-Ing. Ernst Fiala, langjähriger VW-Vorstand Entwicklung und Träger des VdM Dieselrings feierte seinen 80. Geburtstag. Er war bei Volkwagen in Wolfsburg seit 1970 zuständig für Forschung und Entwicklung und ab 1973 Vorstand für diesen Bereich.

Seine herausragende Leistung war die Neuentwicklung des Golf. Wie viele prominente Automobil-Größen stammt er aus Österreich, studierte in Wien Maschinenbau und wurde 1959 zum Doktor der Ingenieurswissenschaften promoviert.

Seine Automobilkarriere hatte er 1959 bei der Daimler-Benz AG begonnen, wo er die Pkw-Entwicklung leitete. 1963 bis 1970 war er Ordinarius des Institutes für Kraftfahrzeuge in Berlin. Er lehrte später an der TU Wien das Fach „Wechselbeziehungen zwischen Mensch und Fahrzeug“ und publizierte zahlreiche Fachartikel und Bücher. In einer Laudatio zu seinem 80. bemerkte die TU Wien, er habe „außerordentliche Ingenieurleistungen und Führungsqualitäten“ gezeigt. Im Jahre 1971 wurde er vom Verband der Motorjournalisten (VdM) mit dem Goldenen Dieselrings geehrt, die für Verdienste um die Verbesserung der Verkehrssicherheit verliehen wird.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Mirai: Brennstoffzelle zum Schnäppchenpreis

Toyota Mirai: Brennstoffzelle zum Schnäppchenpreis

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

zoom_photo