Mehr Pferde für den Stier

Prototyp: Lamborghini Huracan Superleggera

Lamborghini Huracan Superleggera Bilder

Copyright: Automedia

Lamborghini Huracan Superleggera Bilder

Copyright: Automedia

Lamborghini Huracan Superleggera Bilder

Copyright: Automedia

Lamborghini Huracan Superleggera Bilder

Copyright: Automedia

Lamborghini Huracan Superleggera Bilder

Copyright: Automedia

Lamborghini Huracan Superleggera Bilder

Copyright: Automedia

Lamborghini Huracan Superleggera Bilder

Copyright: Automedia

Lamborghini Huracan Superleggera Bilder

Copyright: Automedia

Lamborghini Huracan Superleggera Bilder

Copyright: Automedia

Lamborghini Huracan Superleggera Bilder

Copyright: Automedia

Lamborghini Huracan Superleggera Bilder

Copyright: Automedia

Lamborghini Huracan Superleggera Bilder

Copyright: Automedia

Lamborghini Huracan Superleggera Bilder

Copyright: Automedia

Lamborghini Huracan Superleggera Bilder

Copyright: Automedia

Lamborghini Huracan Superleggera Bilder

Copyright: Automedia

Lamborghini Huracan Superleggera Bilder

Copyright: Automedia

Lamborghini Huracan Superleggera Bilder

Copyright: Automedia

Lamborghini Huracan Superleggera Bilder

Copyright: Automedia

Lamborghini Huracan Superleggera Bilder

Copyright: Automedia

Während Lamborghini mit seinem SUV Ursus und dem Plug-In-Hybriden Asterion auf neuen Pfaden wandelt, vergessen die Italiener natürlich nicht, ihrem Lamborghini Huracan ein Sondermodell zu verpassen.
Rückblick Der Lamborghini Huracán wird seit 2014 als Nachfolger des Gallardo produziert. Traditionell kommt der Name Huracán von einem Kampfstier. Dieser Huracán kämpfte 1879 in Alicante und blieb angeblich Invictus – unbesiegt. Der Lamborghini Huracán wird von einem 5.2 Liter-V10-Motor angetrieben und leistet 610 PS (449 kW). Mit seinem einzigartigen Design, der leichten Karosserie und einem Leistungsgewicht von 2,33kg je PS, entwickelte er sich zu einem Erfolgsmodell der Italiener. (Superleggera = superleicht)
Unsere Fotos zeigen einen Prototyp von dem wir glauben, dass es sich um den kommenden Superleggera handeln könnte. Superleggera steht auch im Hause Lamborghini für eine gewichtsreduzierte, leistungsgesteigerte Variante des jeweiligen Modells. Der Kasten am Heck verdeckt vermutlich die Abgasanlage, die sich am Lamborghini Huracan GT3 orientiert. Die vierflutige Anlage an diesem Prototyp ist nur Schmuck. Obwohl der Name Superleggera noch nicht bestätigt wurde, spricht alles für den Supersportler. Ferrari hat Ende 2015 den 488 GTB auf den Markt gebracht und McLaren zeigt mit dem 675LT, was aus einem 650S herauszuholen ist. So rechnen wir noch für dieses Jahr mit der Präsentation des Lamborghini Huracan Superleggera. Vielleicht im Herbst, auf der Pariser Motorshow? Fakt ist auch, dass der neue Superleggera mit viel Spoilerwerk, einer ordentlichen Schippe an Mehrleistung und einem reduzierten Leergewicht auffährt. Alle Fotos finden sie in der Bildershow.

Zurück zur Übersicht

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

VW Aero B Sedan 001

Volkswagen Aero B Elektro-Limousine gesichtet

Aufgebockter Porsche 911 Safari abgelichtet

Aufgebockter Porsche 911 Safari abgelichtet

Praxistest Skoda Enyaq iV 80: Quell der Entspannung

Praxistest Skoda Enyaq iV 80: Quell der Entspannung

zoom_photo