Peugeot

PSA: Geringster CO2-Ausstoß im Flottenverbrauch in Europa
PSA: Geringster CO2-Ausstoß im Flottenverbrauch in Europa Bilder

Copyright: auto.de

Im ersten Quartal 2012 hat der französische PSA-Konzern (PeugeotCitroën) die CO2-Emissionen im Flottenverbrauch im Vergleich zum Vorjahr um 2,1g/km verringert und nimmt nun mit einem durchschnittlichen CO2-Ausstoß seiner Flotte von 125,5g/km die Führungsposition in Europa (27 Länder) ein.

Die Verringerung des CO2-Ausstoß der PS-Flotte basiert auf drei Säulen: Optimierung der vorhandenen Motoren, Ausbau der Hybridantriebe und Verringerung von Hubraum und Zylinderzahl (Downsizing) bei neuen Motoren. 2011 errang PSA mit einem Marktanteil von 21,1 Prozent im Segment der Fahrzeuge mit einem CO2-Ausstoß von unter 111g/km Platz Eins in Europa.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Opel Crossland

Vorstellung Opel Crossland: Tausche X gegen Vizor

zoom_photo