R-Line

R-Line: Sportlichere Note für den Volkswagen Golf Sportsvan
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Volkswagen bietet ab sofort auch den Golf Sportsvan als R-Line mit sportlicherer Note an. Das Exterieur-Paket umfasst dynamischere Front- & Heckstoßfänger sowie Schwellerverbreiterungen, markante Lufteinlässe, ein R-Line-Logo im Kühlerschutzgitter und an den Seitenteilen, eine silber eloxierte Dachreling sowie dunkelrote Rückleuchten und Endrohrblenden in Chrom.
auto.de

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Innenraum Golf Sportsvan R-Line

Das Interieurpaket beinhaltet Sitzbezüge im Dessin „Race“, Sitzinnenwangen in Mikrofaser „San Remo“, Multifunktions-Sportlederlenkrad mit R-Line-Logo, Dekoreinlagen, Edelstahlpedalerie und Einstiegsleisten vorn in Aluminium mit R-Line-Logo sowie wahlweise 17-Zoll- oder 18-Zoll-Leichtmetallräder. Die R-Line-Ausstattung ist ab 1800 Euro erhältlich, das reine Exterieur-Paket ab 1105 Euro.

Zurück zur Übersicht

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

zoom_photo