Raimund Müller in ADAC-Geschäftsführung berufen
Raimund Müller in ADAC-Geschäftsführung berufen Bilder

Copyright: auto.de

Seit Januar ist Raimund Müller (56) Mitglied der Geschäftsführung des ADAC und leitet den Geschäftsbereich Versicherungen und Finanzdienstleistungen (VFD). Er ist damit u.a. auch für die ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG, die ADACRechtsschutz Versicherungs-AG und die ADAC Finanzdienste GmbH verantwortlich. Seit Januar 2009 war Müller in dieser Funktion bereits kommissarisch in der Geschäftsführung des ADAC e.V. tätig.

Bereits seit 25 Jahren arbeitet der Münchner beim ADAC; von 1990 bis 1995 leitete er dessen Justitiariat und rückte anschließend in den Vorstand der ADAC-Rechtsschutz Versicherungs-AG. Der Jurist und Rechtsanwalt wurde 1997 zusätzlich in den Vorstand der Schutzbrief Versicherungs-AG berufen. Seit 2009 gehört er zudem zur Geschäftsführung der ADAC Beteiligungs- und Wirtschaftsdienst GmbH.

Vorsitzender der in fünf Geschäftsbereiche aufgeteilten ADAC-Geschäftsführung ist Stefan Müller (49), der u.a. die Ressorts Controlling, Unternehmensentwicklung, internationale Zusammenarbeit, Personal, Revision und Juristische Zentrale verantwortet. Den Geschäftsbereich Hilfe, Technik, Sicherheit und Autovermietung führt Stefan Wunderlich (47). Dr. Karl Obermair (46) steht dem Geschäftsbereich Mitgliedschaft, Verkehr, Tourismus, Verlag und Klubdienste vor. Geschäftsführer für Unternehmensdienste, Luftrettung und Flugdienste ist Stefan Weßling (50).

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

zoom_photo