Bruder mit Power

Range Rover Velar SVR Erlkönig erneut gesichtet
Range Rover Velar SVR. Bilder

Copyright: Automedia.

Range Rover Velar SVR. Bilder

Copyright: Automedia.

Range Rover Velar SVR. Bilder

Copyright: Automedia.

Range Rover Velar SVR. Bilder

Copyright: Automedia.

Range Rover Velar SVR. Bilder

Copyright: Automedia.

Range Rover Velar SVR. Bilder

Copyright: Automedia.

Range Rover Velar SVR. Bilder

Copyright: Automedia.

Range Rover Velar SVR. Bilder

Copyright: Automedia.

Range Rover Velar SVR. Bilder

Copyright: Automedia.

Auch wenn der aktuelle Range Rover Velar noch völlig auf der Höhe der Zeit ist, stellt es mit Sicherheit keine schlechte Idee dar, eine Art größeren Bruder mit kräftigerem Motor in der Pipeline zu haben: den Velar SVR.

Mit 550 PS auf die Teststrecke

Ein Prototyp wurde neulich in der Nähe des Nürburgring erspäht, während einer Testfahrt. Wie schon der Range Rover und der Range Rover Sport, wird der Velar SVR sportlicher auftreten, zu erkennen an den massiveren Lufteinlässe in der unteren Frontschürze. Damit die Optik auch hält was sie verspricht, arbeitet unter der Motorhaube ein 5.0-Liter V8-Motor mit 550 Pferden samt 680 Newtonmeter Drehmoment.

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volvo öffnet die Bücher für den S60

Volvo öffnet die Bücher für den S60

Porsche Cayenne Coupé: Ansichtssache

Porsche Cayenne Coupé: Ansichtssache

Hyundai Tucson N Line: Für N-Thusiasten

Hyundai Tucson N Line: Für N-Thusiasten

zoom_photo