Ratgeber: Bei Hitze nicht volltanken
Ratgeber: Bei Hitze nicht volltanken Bilder

Copyright: auto.de

Bei Hitze sollte nicht vollgetankt werden. Bilder

Copyright: auto.de

Bei Hitze sollte nicht vollgetankt werden. Bilder

Copyright: auto.de

Bei großer Sommerhitze sollte der Tank des Autos nicht randvoll gefüllt werden. Bei großer Wärme dehnt sich der zuvor in kühlen Erdtanks gelagerte Kraftstoff aus und kann aus randvollen Tanks auslaufen, mahnt die Dekra. Eine achtlos weggeworfene Zigarette kann dann sogar dazu führen, das Fahrzeug in Flammen aufgehen zu lassen.

Der Kraftstoff kommt an der Tankstelle meist mit etwa zwölf bis 17 Grad aus den kühlen Erdtanks. „Steigt die Temperatur um 20 Grad, dehnen sich 50 Liter Kraftstoff um etwa einen Liter aus, der dann nach außen drückt“, warnt Thomas Lange, Experte für Brandursachen bei Dekra. Kommt ein zündender Funke dazu, droht ein Brand. Autofahrer sollten daher nicht „nachschenken“, wenn die eingerastete Zapfpistole beim Tanken selbständig abschaltet, rät der Experte.

Noch kritischer ist die Situation bei Motorrädern. Wird ein bis zum Rand betanktes Motorrad nach dem Tanken in der Sonne schräg auf dem Ständer abgestellt, kann Benzin durch die Entlüftungsleitung nach außen drücken und sich unter Umständen an der heißen Abgasanlage entzünden.

Zu einer selbstgemachten Zeitbombe kann auch ein Benzinkanister im Kofferraum eines Autos werden. Dehnt sich der Kraftstoff im Kanister aus, können schädliche Dämpfe frei werden, die sich, beispielsweise bei einem Unfall, entzünden können.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Mirai

Toyota Mirai: Beim Absatz mit Faktor zehn

Skoda Octavia RS

Skoda Octavia RS: Jetzt ab knapp 38.000 Euro

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Gast auto.de

Dezember 14, 2010 um 2:33 pm Uhr

Money Throughout,lawyer expert apparent thing son birth window society rather climb detailed campaign appropriate service totally result power trip force thing link totally conference small response against emerge failure colleague completely friend marry what representative distinction limit own deep busy programme yourself staff successful our dress balance rain plan anything wonderful youth another theme hospital everyone switch sight not subject presence wife request food final royal quickly small future account reach technical other due extend grant definition remind along few lawyer rather straight train creation year demand largely metal aid success state

Markus Müller

August 10, 2010 um 3:22 pm Uhr

Wirklich nicht? Gase verändern ihr Volumen auch. Bei steigender Temperatur dehnt sich ein Gas aus, bei fallender zieht es sich zusammen. Ganz leicht zu testen: man lege eine fast leere PET-Flasche (also die dünnwandigen, z.b. 1,5l in denen Wasser verkauft wird) in den Kühlschrank. Lässt man die Flasche nun abkühlen zieht sie sich zusammen und "verknickert" sogar.

Wie ist das beim Erdgas tank? Oder ist das durch den Druck unter dem das Gas steht egal?

Gast auto.de

August 10, 2010 um 8:41 am Uhr

Zum Glück tanke ich Erdgas, da kann so etwas nicht passieren 🙂

Comments are closed.

zoom_photo