Ratgeber: Insekten entfernen

Ratgeber: Insekten entfernen Bilder

Copyright: auto.de

Insektenleichen auf dem Auto sind möglichst schnell zu entfernen. Kleben sie auf der Frontscheibe, können sie die Sicht beeinträchtigen, und auf der Motorhaube und dem Kühlergrill den Lack zerfressen.

Sind sie erst einmal festgetrocknet, wird das Säubern des Autos schwierig. Spezielle Insekten-Entferner sind in Autohäusern und bei Zubehörhändlern erhältlich. Sie sollten möglichst dickflüssig sein, damit sie besser haften und die Insektenreste aufweichen können.

Ist kein chemischer Reiniger zu Hand, helfen laut dem Automobilclub AvD auch einige feuchte Stücke Küchenrolle. Sie werden zum Einweichen rund 15 Minuten auf die betroffenen Stellen gelegt, danach können die Insekten mit einem Tuch entfernt werden.

Sind die Nummernschildern mit Insekten verschmutzt, empfiehlt der AvD Rasierschaum. Nach einer kurzen Einweichzeit soll das Kennzeichen mit einem weichen Schwamm abgewischt werden können.

Nicht empfehlenswert ist das Behandeln mit harten Insektenschwämmen, denn sie können HU- und Zulassungsplakette zerstören.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GT 005

Ein neuer Mercedes-AMG GT

Ford E-Transit

Ford E-Transit kommt im Mai auf den Markt

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

zoom_photo