Ratgeber Klimaanlage – Nicht mit dem Warten warten
Ratgeber Klimaanlage - Nicht mit dem Warten warten Bilder

Copyright: auto.de

Klimaanlagen zählen in den meisten Neuwagen mittlerweile zum Standard. Doch die wenigsten Autofahrer wissen, dass sie auch regelmäßig gewartet werden muss. Denn nur eine gepflegte Anlage sorgt bei hohen Außentemperaturen für erfrischende Kühle und nicht für einen muffig-modriger Geruch. Dadurch erhöht sich nicht zuletzt die Fahrsicherheit – denn angenehme Temperaturen sorgen für höhere Konzentration.

Schlecht gewartete Klimaanlagen riechen nicht nur unangenehm, sondern führen oft zu Halskratzen, tränenden Augen, vermehrtem Niesen und Kopfschmerzen. Denn in den Filtern können sich Pilze, Viren und Keime bilden. Damit die Klimaanlage nicht zum Nährboden für Krankheitserreger mutiert, raten die meisten Autohersteller und Autoservice-Dienstleister zu einer jährlichen Überprüfung der Anlage und des Pollenfilters. Auch der Verdampfer, der für die eigentliche Kühlung zuständig ist, sollte einmal im Jahr kontrolliert werden.

Um eine angenehme Atmosphäre zu erhalten, sollte im Sommer die Temperatur auf unter 24 Grad eingestellt werden – denn am wohlsten fühlen sich die Passagiere erfahrungsgemäß bei einer Umgebungstemperatur von 20 bis 24 Grad. Wird die Klimaanlage nochmals deutlich kälter eingestellt, kann das einen Mehrverbrauch von bis zu drei Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer im Stadtverkehr nach sich ziehen, wie Experten der KÜS ermittelt haben. Bei permanenter Benutzung erhöht sich dadurch der Jahres-Durchschnittsverbrauch um über fünf Prozent. Zwei Drittel davon ließen sich einsparen, wenn man bei Außentemperaturen von unter 18 Grad auf die Klimaunterstützung zeitweise verzichtet.

Eine Klimaanlage kann punktuell allerdings auch in der kälteren Jahreszeit sinnvoll sein, denn sie entfeuchtet den Innenraum und hilft dabei, beschlagene Scheiben schnell abzutrocknen. Wer seine Anlage sehr lange nicht nutzt, läuft Gefahr, dass die Lager des Kompressors und die Ventile korrodieren, was sogar zum Ausfall des gesamten Systems führen kann. Und das würde sich spätestens im nächsten heißen Sommer rächen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Der Opel Corsa Individual sticht hervor

Der Opel Corsa Individual sticht hervor

Fahrbericht VW Touareg e-Hybrid: Dickschiff mit Doppelherz

Fahrbericht VW Touareg e-Hybrid: Dickschiff mit Doppelherz

Das große Bibbern - Mit dem Opel e-Corsa durch den Winter

Das große Bibbern - Mit dem Opel e-Corsa durch den Winter

zoom_photo