Ratgeber Urlaubsfahrt – Rastlos auf Tour
Ratgeber Urlaubsfahrt - Rastlos auf Tour Bilder

Copyright:

Ratgeber Urlaubsfahrt - Rastlos auf Tour Bilder

Copyright:

Ratgeber Urlaubsfahrt - Rastlos auf Tour Bilder

Copyright:

Ratgeber Urlaubsfahrt - Rastlos auf Tour Bilder

Copyright:

Ratgeber Urlaubsfahrt - Rastlos auf Tour Bilder

Copyright:

Ratgeber Urlaubsfahrt - Rastlos auf Tour Bilder

Copyright:

Ratgeber Urlaubsfahrt - Rastlos auf Tour Bilder

Copyright:

Ratgeber Urlaubsfahrt - Rastlos auf Tour Bilder

Copyright:

Ratgeber Urlaubsfahrt - Rastlos auf Tour Bilder

Copyright:

Ratgeber Urlaubsfahrt - Rastlos auf Tour Bilder

Copyright:

Ratgeber Urlaubsfahrt - Rastlos auf Tour Bilder

Copyright:

Regelmäßige Pausen auf langen Fahrten sind wichtig Bilder

Copyright:

Übermüdete Fahrer sind der Grund rund 1.600 Unfälle im Jahr in Deutschland. Vor allem auf dem Weg in den Urlaub sitzen viele Fahrer zu lange am Steuer. Dabei kann man entspannt und erholt am Urlaubsziel ankommen, wenn man einige Tipps beachtet.

Wer sich nachts auf den Weg macht, um ein möglich geringes Verkehrsaufkommen auf der Autobahn vorzufinden, sollte nicht zu früh starten, damit der [foto id=“371350″ size=“small“ position=“left“]Fahrer wenigstens ein paar Stunden Schlaf erhält. Der ADAC rät, vor der Abfahrt nur etwas Leichtes zu Frühstücken und kurz darauf losfahren. So lässt sich das unfallträchtige Leistungstief vermeiden.

Im Idealfall sollte man alle zwei Stunden eine kurze Pause einlegen, und zwar außerhalb des Fahrzeugs. Leichte Dehnungsübungen und ein kleiner Spaziergang an der frischen Luft machen fit für die Weiterreise. Nach spätestens sieben Stunden Fahrt ist eine längere Rast nötig. Noch besser ist eine Zwischenübernachtung.

Ausreichende Versorgung

Wichtig ist zudem die ausreichende Versorgung mit Flüssigkeit. Mineralwasser und Saftschorle sind hier richtig. Bei zu hohem Flüssigkeitsverlust leidet die Konzentrationsfähigkeit.[foto id=“371351″ size=“small“ position=“left“]

Durch den Biorhythmus des Körpers droht gegen 14 Uhr ein Leistungstief. Das ist deshalb die richtige Zeit, um eine längere Rast zu machen. Wer sich dafür bereits vor Reiseantritt einen hübschen Ort auswählt, kann diese Pause noch besser genießen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Renault Zoe lädt schneller und kommt weiter

Renault Zoe lädt schneller und kommt weiter

„Mythos Alfa Romeo“ im Technikmuseum Sinsheim

„Mythos Alfa Romeo“ im Technikmuseum Sinsheim

Erlkönig: Mercedes-AMG GT R Black Series

Erlkönig: Mercedes-AMG GT R Black Series

zoom_photo