Recht: Motorradfahrer dürfen nicht durch Stau schlängeln
Recht: Motorradfahrer dürfen nicht durch Stau schlängeln Bilder

Copyright: auto.de

Motorradfahrer dürfen sich im Autobahnstau nicht zwischen stehenden Autos hindurchschlängeln. Rein rechtlich gilt das laut ADAC als verbotenes Rechtsüberholen, das mit 50 Euro Bußgeld und drei Punkten geahndet wird.

Auch wenn die Polizei meist ein Auge zudrückt: Das Schlängeln kann gefährlich sein, weil Autofahrer beim Spurwechsel das Motorrad im „toten Winkel“ übersehen. Theoretisch erlaubt ist aber das Überholen stehender Fahrzeuge auf der äußeren linken Spur; in der Praxis ist dort jedoch meist nicht genügend Platz.

mid/hh

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Opel Crossland

Vorstellung Opel Crossland: Tausche X gegen Vizor

zoom_photo