Renault Kangoo und Mercedes Citan im Vergleich
Renault Kangoo und Mercedes Citan im Vergleich Bilder

Copyright:

Renault Kangoo und Mercedes Citan im Vergleich Bilder

Copyright:

Renault Kangoo und Mercedes Citan im Vergleich Bilder

Copyright:

Die beiden Kastenwagen Renault Kangoo und Mercedes Citan werden in Frankreich auf dem gleichen Produktionsband produziert. Motoren und Getriebe des deutsch-französischen Duos sind identisch. Dennoch unterscheiden sich die beiden Modelle im Detail, wie die Zeitschrift „Auto Test“ bei einem Vergleich herausgefunden hat.

Um optische Unterschiede zu demonstrieren, ziert natürlich Mercedes-typisch ein großer Kühlergrill mit Stern die Frontpartie des Citan, der Kangoo dagegen hat eine völlig geschlossene Front mit dem Renault Logo.

Die Motorhaube hält beim Franzosen eine simple Stange offen, der Schwabe nutzt dazu einen aufwendigen Gasdruckdämpfer. Dagegen wirkt die Mittelkonsole des Kangoo eleganter als [foto id=“440678″ size=“small“ position=“left“]die des Citan, der mehr an die praktische Nutzfahrzeug-Optik erinnert. Der Verwendungszweck als Arbeitstier schlägt sich auch bei den vorderen Sitzen und im Fahrwerk nieder. Beides ist im Mercedes deutlich straffer ausgelegt als im Renault. Rücksitze und Kofferraum sind dagegen identisch.

Insgesamt wirkt der Mercedes Citan hochwertiger als der Renault Kangoo und fährt sich angenehmer. Sein Grundpreis beträgt 21 039 Euro. Der Kangoo ist mit 18 690 Euro Basispreis wesentlich günstiger, dafür muss man bei der Qualität hier und da ein Auge zudrücken.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

VW Golf Variant Comfortline.

Unser neuer Liebling: Der VW Golf Variant Comfortline

Nissan Qashqai Tekna+.

Vorstellung des Nissan Qashqai 1.3 DIG-T Tekna Plus

VW Golf Comfortline.

VW Golf 1.5 Comfortline: Es ist Volkes Wille

zoom_photo